Kleine Jungs und große Maschinen

Michael 12.11.2008 um 19:09 Uhr AusflugEntstehung

Wenn man Heutzutage eine Schokoladentemperiermaschine (langes Wort..) kaufen möchte muss man sich gedulden, die Lieferzeiten liegen bei ca. 2 Monaten.

Nun wussten wir vor genau dieser Zeit noch nicht wo die Reise hingeht mit chocri. Darum haben wir als Erweiterung für unsere alte Maschine eine sehr kleine neue Bestellt. Sie schafft ca. 70 Tafel pro Stunde und schaut ganz süß aus! Wir haben uns Gestern als sie geliefert wurde gefühlt wie zwei kleine Jungs zu Weihnachten :-) - ein Lied mussten wir nicht singen, aber sie lief nach einigen Startschwierigkeiten perfekt.

Aber zurück zur eigentlich Geschichte, das neue Gerät ist ganz gut und wir dachten, als wir sie bestellt haben, 70 Tafeln die Stunde reicht locker.... Noch kommen wir damit auch noch recht gut über die Runden, aber wenn die Verkäufe so weiter steigen wie bisher dann wird es schon in zwei drei Wochen zu eng.

Nur gut das wir einen netten Lebensmitteltechnik Händler haben (einen Dank an Herren Müller nochmal) der uns angeboten hat die kleine zurück zu nehmen und gegen eine größere Auszutauschen.

Größer heißt in diesem Fall eine Menge Edelstahl auf 4 Rollen mit einer Umlaufleistung von min 220 Tafeln pro Stunde, mit anschließbaren Fließband und Kühltunnel, Formenmagazin und Automatischer Formenbefüllung, Xenonscheinwerfer hat sie nicht aber das ist nicht so wild ;-)

Also mal kurz im Auto vergleich: Wir hatten einen Trabbi, haben uns nen Dacia Logan dazu gekauft, der bringts aber nicht darum wird er bald ausgetauscht durch nen stattlichen neuen VW Passat. Und ungefähr genau so viel wie die Autos kosten kosten auch die Geräte, leider...

Die kleine: Die Kleine

Die neue Große (Katalogfoto):

Die Große

Hach die neue ist aber auch ein Traum aus Edelstahl und Schokolade..

Sie ist zwar nicht billig, aber was solls. Dafür können wir mit dem neuen Gerät (was schon nächste Woche bei uns sein kann) ordentlich durch rocken, ausserdem werden 30% der Kosten gefördert, Vater Staat ist halt nicht immer nur böse ;-)

Einen schönen Resttag noch an euch, ich geh jetzt nochmal rüber in die Produktion, mich ne Runde vor der Maschine freuen............


2 Kommentare

  1. mail.eingang@nexgo.de 19.11.2008 um 00:05
    Super. Und jetzt da ihr dieses Wunderding habt: Wieso warte ich bereits drei Wochen auf meine Lieferung? Und wieso erhalte ich weder auf Mails noch auf Faxe, Briefe und eine Beschwerde bei PayPal eine Antwort? So gut euer Konzept ist: Der Kundenservice ist Sch... okolade....

  2. Franz von Chocri 19.11.2008 um 15:44
    wir prüfen gerade nochmal den Verlauf Deiner Bestellung. Da gab es wohl leider ein paar Ungereimtheiten. Wir stellten dabi fest, dass Deine Bestellung am Montag an uns zurück geschickt wurde. Wir werden Dir umgehend nochmal Deine Schokolade zuschicken.
    Wenn deine Adresse falsch war, schreib uns das bitte nochmal per Mail.

    Ich kann mich für diesen Vorfall wirklich nur nochmal entschuldigen. Trotz unserer Bemühungen solche Sachen auf 0% zu drücken, passiert so etwas manchmal immer noch(zum Glück nur sehr sehr selten).

    Viele Grüße
    Franz von chocri

Diesen Artikel kommentieren

Neue Kommentare sind nur bis 60 Tage nach Veröffentlichung des Eintrages möglich.