Schokolade zum Trinken ist nicht nur was für die Kleinen, denn zum Weihnachtskaffee gehört doch ganz klar auch heiße Schokolade. Und ganz einfach geht das mit unseren chocri Trinkschokoladen in vier leckeren Geschmacksrichtungen. Ob weiß mit frischer Erdbeere und Vanille oder klassisch als Vollmilch mit Marshmallows - ich finde alle chocri Trinkschokoladen einfach lecker.

Wusstest Du aber? Dass die Trinkschokolade ursprünglich ein bitteres Getränk der Maya und Azteken war? In Mexiko wurde das bitterscharfe Getränk „xocolatl“ (bitteres Wasser) genannt und aus Kakao, Chilischoten und anderen Gewürzen gebraut. Erst später süßten die Spanier Kakao mit Zucker, Gewürzen, Zimt, Anis und tranken die Schokolade heiß.

TrinkschokoladeUnsere liebsten Trinkschokoladenrezepte. Es gibt unzählige Trinkschokirezepte, wir von chocri haben aber zwei absolute Favoriten. Lecker mit viel Schlagsahne und Rum Für diese flüssige Kalorienbombe einfach Schlagsahne schlagen, 3 Esslöffel extra feinen Zucker bereitstellen und braunen Rum oder Cognac. Die Trinkschokolade in ca. 70 Grad heiße Milch geben und anschmelzen lassen. Dann die Schokolade schön schaumig schlagen. Zucker und Alkohol unterrühren und mit einem großen Klecks Schlagsahne bedecken. Oder mexikanisch mit vielen Gewürzen. Je nach Belieben eine Prise Gewürznelken und einen halben Teelöffel gemahlenen Zimt unter die Trinkschokolade heben und genießen.

Ob nun mit viel Schlagsahne, Rum oder weihnachtlichen Gewürzen - Trinkschokolade macht glücklich - probiert es aus.


1 Kommentare

  1. Barney 04.01.2012 um 23:02
    Ohne die Trinkschokolade am morgen, geht bei mir einfach gar nichts...

Diesen Artikel kommentieren

Neue Kommentare sind nur bis 60 Tage nach Veröffentlichung des Eintrages möglich.