Unsere letzte Gewinnspielwoche von unserem Geburtstag bricht heute an. Und weil wir jetzt noch einmal so richtig loslegen wollen, wirds bunt bei uns. Bunte Süßigkeiten, individuelle_Schokolade_hat_GeburtstagLeckereien und alles zum vernaschen.

Süßes und Saures

Alles was Euer Herz begehrt könnt Ihr ab heute in Form von drei Süßigkeiten-Paketen bei uns gewinnen. In jedem dieser Pakete haben wir Kekse von der Kekswerkstatt, süße Bonbons von DeinBonbon, Riegel von MEINRIEGEL, allerlei verschiedene Süßigkeiten von dem Zuckerbäcker und natürlich auch Schokolade und Pralinen von uns eingepackt. Wie Ihr so ein süßes Paket gewinnen könnt? Beantwortet uns einfach in einem Kommentar folgende Frage bis Sonntag, den 30.09.2012 um 23:59 Uhr.

Frage: Was war das merkwürdigste Geschenk, welches Ihr jemals bekommen habt?

Die Gewinner werden von uns am Montag, den 01.10.2012 um 10 Uhr gezogen und per E-Mail benachrichtigt. Und mit ein bisschen Glück bekommt Ihr ein wirklich tolles Geburtstagspaket mit den ganzen leckeren Süßigkeiten von uns zugeschickt.

Unsere süßen Partner

Das diese süßen Pakete zustande gekommen sind, haben wir unseren tollen Kooperations-Partnern zu verdanken. Und zum Glück ist nichts von diesen Leckereien ausversehen abhanden gekommen.



Der Zuckerbäcker

Zuckerbäcker
Süßigkeiten sind nur was für Kinder? Von wegen! Der Zuckerbäcker versetzt uns zurück in unsere Kindheit: alles ist kunterbunt und sieht einfach nur lecker aus. Du kannst wählen zwischen bereits vorbereiteten Süßigkeitenmischungen und Deiner eigenen Zusammensetzung. Dabei hast Du die Qual der Wahl: Von Cola-Flaschen, Mäusespeck und Lakritzschnecken über Blumen Lollies oder Brause Ufos. Bunter geht’s nicht.


Kekswerkstatt

kekswerkstatt
Nicht nur das Krümmelmonster aus der Sesamstrasse mag Kekse. Egal ob süß oder herzhaft, in der Kekswerkstatt sind Dir keine Grenzen gesetzt. Neben bereits beliebten Kreationen wie den Triple-Schoko-Keks kannst Du Dir Deinen persönlichen Keks selbst zusammenstellen. Von Grundzutaten wie Nüsse und Früchte stehen auch außergewöhnliche Varianten wie Fenchel, Parmesan, Salami oder Röstzwiebeln zur Auswahl.


DeinBonbon

Dein Bonbon
Immer nur eine Bonbonvariante ist langweilig? Dann bist Du hier genau richtig: wähle aus 75 verschiedenen Bonbons Deine Lieblingsmischung. Egal ob Du es fruchtig magst, mit Kräuter- oder Kaffeegeschmack oder ganz speziell. Hier ist für jeden etwas dabei. Von unterschiedlichen Brausebonbons über fruchtige Kissen bis hin zu Cocktailbonbons á la Pina Colada werden alle Bonbons nach traditionellem Rezept und zum Teil in Handarbeit von Bonbonnieren hergestellt.


MeinRiegel

Mein Riegel
Stelle Deinen eigenen Riegel mit Deinen Wunschzutaten zusammen. Vom Frucht-, Müsli- über den Nussriegel ist alles möglich. Du kannst zwischen über 50 Bio-Zutaten entscheiden oder aus den beliebtesten Riegelkreationen auswählen. Diese Riegel verstecken keine industriellen Süßungsmittel, Fette oder Aromen, sondern haben einen rein natürlichen Geschmack. Für Unentschlossene gibt es die Probierpakete mit sechs unterschiedlichen Riegelvariationen zum durchnaschen.


238 Kommentare

  1. Sabine 24.09.2012 um 08:49
    Ich habe mal zum Geburtstag 9,30 € in einem Umschlag von Verwandten geschenkt bekommen
  2. Bernd 24.09.2012 um 08:51
    Mein merkwürdigstes Geschenk war ein Mangoschäler - wer sich so etwas ausdenkt möchte ich auch mal wissen.
  3. Michaela Lawe 24.09.2012 um 09:50
    von meinem Mann ein Kochbuch für Basiswissen....hmmm was wollte er mir damit sagen ....
  4. Franzi 24.09.2012 um 10:21
    Ich habe mal eine Voodoo-Puppe geschenkt bekommen...
  5. jasmin 24.09.2012 um 10:22
    das Merkwürdigste Geschenk? ein Bus aus Schokolade ( selbstgebaut!!) ich wusste erst nichts mit anzufangen bis sich gezeigt hat Warum ein Fahrzeug....
    Meine Freundin hat mir eine Reise zur Documenta geschenkt
    (Fahrt+Eintritt)! Einfach TOLL!
  6. Fran 24.09.2012 um 10:23
    Mein Bruder übergab mir das letzte Geschenk mit den Worten 'Du bist ja jetzt single' - was in dem Paket war, könnt ihr euch sicher denken ;)
  7. Melanie Trantow 24.09.2012 um 10:24
    Meins war ein Deoroller,
    der bei mir voll ne Allergie ausgelöst hat!
    Gott sei Dank hab ich die Bodylotion davon nicht auch noch benutzt.
  8. Nicole 24.09.2012 um 10:24
    Mein merkwürdigstes Geschenk war ein Toilettendeckel, unser alter war kaputt und mein Mann dachte sich, schenk ich ihr doch einen neuen.
  9. Jessie 24.09.2012 um 10:25
    Das merkwürdigste Geschenk,dass ich jemals bekommen habe war ein ca. 30cm großer pinker Porzelandrache. Auch die Tatsache, dass er mich freundlich anlächelte und auf einer kleinen Blumenwiese stand hat mich nicht dazu bewegt ihn jemals irgendwo als Deko aufzustellen.
  10. Gibbes Konrad 24.09.2012 um 10:26
    Mein merkwürdigstes Geschenk war vor 3 Jahren als meine Lebensgefährtin mir zum Geburtstag ihre Nierensteine schenkte als Zeichen dafür dass sie ihr Leben mit mir teilen wollte
  11. Alex 24.09.2012 um 10:28
    Miami Vice-DVDs... und nein, ich bin kein Fan dieser Serie... ;)
  12. Miriam 24.09.2012 um 10:28
    Mein merkwürdigstes Geschenk war ein Pulli, den ich meiner Freundin vor langer Zeit mal geliehen habe- den hat sie einfach verpackt und das dann als Geschenk genommen. Aber so habe ich diesen Pulli immerhin nach langer Zeit wiederbekommen ;)
  13. wiebke 24.09.2012 um 10:28
    Mein merkwürdigstes Geschenk war eine Spielekonsole die ich aber nicht wollte sondern mein Mann, der bloß einen Grund brauchte um sie kaufen zu können
  14. Myrca S. 24.09.2012 um 10:28
    Ein pinkes Haargummi, obwohl ich schon über 20 war und kurze Haare hab.
  15. Heiko F. 24.09.2012 um 10:29
    Das merkwürdigste Geschenk, dass ich je bekommen habe, waren Körnersocken für die Mikrowelle. Die kann man dan in die Mikrowelle stecken und erwärmen, damit man warme Füße bekommt. Ich wusste erst nichts damit anzufangen, doch um so länger der winter damals dauerte, desto besser und wichtiger wurden sie. Denn wer hat im Winter keine kalten Füße :D
  16. Judith 24.09.2012 um 10:29
    eine Kristallvase aus Omas Zeiten
  17. Thorsten 24.09.2012 um 10:29
    Mein merkwürdigstes geschenk war ein kasten Cola (leergut)
  18. Steffi 24.09.2012 um 10:29
    Erst letztes Jahr zu Weihnachten: 1 Rolle Klopapier!!! Warum auch immer...
  19. Manuela 24.09.2012 um 10:30
    Apfelteiler ist zwar sehr prktisch aber sowas zum Geburtstag das geht garnicht
  20. Nicole 24.09.2012 um 10:30
    da weis ich gleich zwei Sachen:

    1. mit gebrachten Kuchen der absolut nicht schmeckte und schon scheusslich aussah...

    2. ne Flasche Motoröl .... meine kann man ja immer mal gebrauchen aber zum Geburtstag total überflüssig und als Geschenk voll daneben....;)
  21. Vanessa 24.09.2012 um 10:31
    Ich habe beim Wichteln einen Knochenaschenbecher geschenkt bekommen, welcher einen wackelnden Totenkopf hat. Zu dem Zeitpunkt war ich 16 Jahre alt und nichtraucher.
  22. Carina 24.09.2012 um 10:31
    Ich habe zu meinem 22. Geburtstag Fußcreme bekommen und dazu einen Apfel-Entkerner. War eine witzige Kombi und generell interessante Geschenke für einen 22. :o)
  23. Claudia 24.09.2012 um 10:32
    Das merkwürdigste Geschenk war mal ein 10er Pack Trockentücher.
  24. Simone 24.09.2012 um 10:32
    Ich hab mal zum Geburtstag ein Päckchen erhalten, darin waren: Wattepads, Feuchte Popotücher und feuchte Tücher für unterwegs.. Ob man mir was damit sagen wollte?! :D
  25. Anne 24.09.2012 um 10:32
    ich hab mal Handtücher mit einer Krankenhaus-Aufschrift bekommen. Fand ich sehr merkwürdig.
  26. Yessa 24.09.2012 um 10:32
    Ich habe mal ein Sushi Kochbuch bekommen von meiner Tante obwohl ich garkein Fisch esse ( das sollte sie eigendlich wissen ;o) )
  27. Anja 24.09.2012 um 10:33
    Mein merkwürdigstes Geschenk war ein Bundeswehrklappspaten ! Dabei hab ich nicht mal einen Garten und war auch nicht bei der Bundeswehr!
  28. Beate 24.09.2012 um 10:35
    Ich hab mal einen Jahreskalender vom vergangenen Jahr zu Weihnachten bekommen...
  29. An 24.09.2012 um 10:36
    mein merkwürdigstes geschenk zum geburtstag war mal eine packung milchschnitten, wobei alle schon alle aufgegessen waren bis auf eine.
  30. Julia Coletta 24.09.2012 um 10:36
    Hallo,
    das merkwürdigste Geschenk was ich jemals bekommen habe war eine verfiltze,verfleckte, uralte hässliche Wolljacke von einer älteren Bekannten.Ich wollte nicht unhöflich sein und habe mich dafür sogar noch herzlich bedankt.
  31. Vera 24.09.2012 um 10:37
    Mein merkwürdigstes Geschenk war ein Motorradhelm, dabei fahre ich kein Motorrad und kann mir auch nicht vorstellen hinten drauf zu sitzen.
  32. Kathi 24.09.2012 um 10:37
    ...mein merkwürdigstes Geschenk (aber auch das lustigste) war ein essbarer BH... :)
  33. Natalie 24.09.2012 um 10:38
    Ich habe mal zum Geburtstag, von einer Arbeitskollegin, eine Pinzette für die Augenbrauen bekommen – was sie mir damit wohl sagen wollte XD
  34. Conny Lang 24.09.2012 um 10:38
    Hallo :) Ich habe als Kind einmal eine Nacktschnecke in einer After Eight Box geschenkt bekommen. Ich war tief beleidigt und hab sogar die eine oder andere Träne vergossen. Es war aber lieb gemeint von den Schenkern. Ich hab am Heimweg von der Schule immer alle Schnecken vom Weg enternt damit niemand drauf steigt und keine zerquetscht wird. Meine Schulfreunde haben dann immer Schneckenkönigin zu mir gesagt. Ich nachhinein fand ichs sehr lustig - aber mit 8 Jahren hätt man doch lieber Süssigkeiten oder Spielzeug ;) Liebe Grüsse Conny
  35. Franzi 24.09.2012 um 10:38
    Also ich habe mal zum Geburtstag von Freunden/Kollegen (in unserer Computerspielefirma) eine Geburtstagsquest bekommen. Sie startete auf dem Testserver eines unserer Spiele bei einem NPC, ging dann im Real Life einmal quer durch die Firma und endete mit einem epischen "Bosskampf" gegen den Firmenchef (Ich mit einem aufblasbaren Gummihammer, er mit einem Schaumstoffschwert), bei dem er als Loot einen Gutschein und etwas Kleingeld "droppte" :D Das war spaßig!
  36. Sarah H. 24.09.2012 um 10:38
    Ich bekam zu meinem Geburtstag einmal eine Ananas, und das mit der Post...
  37. Shiri 24.09.2012 um 10:39
    Von einem Ex ein Rechaud!
    Das ist so ein Warmhaltedingens...aus Edelstahl mit Teelichtern betrieben, die werden gern in China-Restaurants benutzt.

    Spätestens da hätte ich schon wissen müssen, dass das nichts wird mit uns *lol*
  38. Swetlana Knorr 24.09.2012 um 10:39
    Das merkwürdigste Geschenk, das ich je bekommen habe, war ein Kresse-Igel. So ein Teil aus Ton, auf das man gequollenen Kressesamen aufbringt. Es soll dann aussehen, als ob der Igel Stacheln hat. Braucht kein Mensch.
  39. Heike 24.09.2012 um 10:40
    Mein merkwürdigstes Geschenk war eine Kamera wo ich noch Filme einlegen muss!!!Braucht man heutzutage leider nicht mehr!!!!
  40. Katrin P. 24.09.2012 um 10:40
    Mein merkwürdigstes Geschenk habe ich letztes Jahr zu Weihnachten von meiner Omi bekommen. Einen "Fleischzartmacher". Kennt Ihr das zufällig? Profiköche schwören wohl drauf. Es ist ein Fakierbrett in Miniatur, für Fleisch. - Hmm... soweit so gut. Allerdings bin ich eher ein Hobbykoch und bei mir brennt ab und zu auch mal Wasser an. ;) Außerdem hatte sie wohl vergessen, dass ich Vegetarier bin... Naja, egal. Ich liebe meine Omi trotzdem! LG :)
  41. Tobias 24.09.2012 um 10:40
    Ganz doll gefreut habe ich mich letztens über eine geschenkte Vorrichtung, mit der man das Handyladekabel so in die Steckdose stecken kann, dass das Handy auf dieser Vorrichtung direkt unter der Steckdose liegt und nicht irgendwo herumfliegt...was sonst ja wirklich immer eine RIESEN-Problem ist ;-)
  42. Carlie 24.09.2012 um 10:41
    Mein merkwürdigstes Geschenk waren ein Paar Highheels. Es war deswegen so merkwürdig, weil mein Opa mir diese geschenkt hat. Sie waren ein klein wenig zu groß, aber tragbar :)
  43. Dana 24.09.2012 um 10:42
    20 Euro von einer Freundin. Sie wollte mir eigentlich einen Gutschein zum Einkaufen schenken, hats aber irgendwie nicht geschafft einen zu kaufen (wir haben uns erst 2 Wochen nach meinem Geburtstag gesehen - genug Zeit also?). Geld von Freunden zu bekommen ist wirklich sehr merkwürdig...und fühlt sich leider auch ganz und gar nicht gut an.
  44. Meltem 24.09.2012 um 10:42
    ich habe mal zum Geburtstag von der Mutter einer Freundin Dessous bekommen, die billigsten die man kaufen konnte vom Araber für 5€... und das zum 16.! Aber lustig wars :)
  45. Caro 24.09.2012 um 10:43
    Wir haben zur Hochzeit einen Käfig mit 2 Mäusen bekommen. Oh - da war die Freude aber riesig *räusper,räusper*
  46. Jessica 24.09.2012 um 10:43
    Ich habe mal im Teeniealter zum Geburtstag einen silbernen Flaschenöffner in Form eines Delfins bekommen. Braucht kein Mensch ;).
  47. Reinhard 24.09.2012 um 10:43
    Mein Merkwürdigstes Geschenk war ein Putzlappen .
  48. Mine 24.09.2012 um 10:44
    Das merkwürdigste Geschenk war für mich ein äußerst undekorativer Olivenöl-Sprüher.. damit konnte man nichtmal Wasser sprühen. Den näheren Sinn habe ich nicht ergründet, weil das Teil sehr schnell in die Tonne geflogen ist...
  49. Katrin 24.09.2012 um 10:45
    Ich hab zum 25. Geburtstag einen Hammer bekommen - mit dem Hinweis ich sollte doch nun langsam mal erwachsen werden und mir meine Flausen aus dem Kopf schlagen... :-)
  50. Steffi H. 24.09.2012 um 10:46
    Als ich meinen 12. Geburtstag hatte, bekam ich von den Eltern meines Stiefvaters Ziegenkäse und Stips (Zuckerrübensirup)zum Geburtstag. Für mich zählt das zu den komischten Geschenken, weil ausser Süßigkeiten, habe ich Lebensmittel vorher noch nie geschenkt bekommen.
  51. Julia 24.09.2012 um 10:49
    Also ich habe zu meinem letzten Geburtstag einen Banenschneider bekommen - weil es ja auch sehr kompliziert und anstrengend ist mit einem Messer eine Banane in Stückchen zu schneiden! :D
  52. Bettina 24.09.2012 um 10:50
    Ich hab mal einen Eier-Trenner geschenkt bekommen... echt seltsam ;)
  53. Nora 24.09.2012 um 10:50
    Ich habe von einer sehr guten Freundin eine Packung Salz geschenkt bekommen. Ohne ihre Erklärung wäre es schon ein sehr komisches Geschenk gewesen.
  54. Alena 24.09.2012 um 10:51
    Ich habe mal zu meinem Geburtstag (im Sommer) ne Thermo-Leggings geschenkt bekommen.
    Unpassend und eine Modesünde zugleich!
  55. Johanna 24.09.2012 um 10:53
    Ihr kennt doch sicher die Antwort: "einen ausgelutschten Kaugummi" auf die Frage, was man denn geschenkt bekommt.

    Eben jenen hat mir mein ach so lieber Bruder geschenkt
  56. Alina Seiler 24.09.2012 um 10:53
    Ein Nachtkleid von NKD in Größe S. Es war eher mehr ein Zelt als ein Kleid und dazu noch grottenhässlich.
  57. Sindy 24.09.2012 um 10:55
    einen Gutschein für die Fußpflege *g*
  58. Stefanie 24.09.2012 um 10:56
    Ich bekam von einem Freund mal zum Geburtstag eine Tasse geschenkt. Darauf war ein nackter Mann, dessen bestes Stück mit einem Efeublatt bedeckt war und das verschwand, wenn man etwas Heißes in die Tasse gab. Es war zwar irgendwie lustig, aber ich hab die Tasse noch nie benutzt! ;)
  59. Gloria Hofbeck 24.09.2012 um 10:59
    ein Weihnachtsstern mit ganz viel Glitzer
  60. Marlene 24.09.2012 um 11:00
    Das merkwürdigste und gleichzeitig liebloseste Geschenk habe ich mal beim Wichteln in der Schule bekommen: halb leere gelbe Tintenpatronen!!!
  61. Barbara 24.09.2012 um 11:02
    Eine Kerze in Form einer bunten, hässlichen Giraffe. Nicht mal anzünden ging, weil sie nicht stehen konnte.
  62. Jessica 24.09.2012 um 11:04
    Also das merkwürdigste Geschenk hat eine kleine Vorgeschichte, meine Schwester schenkt uns jedes Jahr zu Weihnachten Konzertkarten und das hat auch eigentlich immer super gepasst, naja das war für mich immer eine Aufregung zu Xmas was wird es wohl diesmal werden, naja dieses eine Jahr gabs ne große Kiste und als ich alles ausgepackt hatte habe ich gedacht ich wär im falschem Film, diesmal gab es ne Tüte Milch, ne Tüte Kakao, ein Glas Nutella, ein Toastbrot, und 2 Apfelsinen, alles natürlich hübsch vergepackt. Im Grunde ja nicht verkehrt aber irgendwie doch sehr seltsam...
  63. Theresa 24.09.2012 um 11:04
    Von meiner EX Schwiegermutter einen Esoterik Kurs, obwohl sie wusste das ich nicht mal an Sternzeichen glaube.
  64. Lisa 24.09.2012 um 11:05
    Als mein merkwürdigstes Geschenk, dass ich je bekommen hab, war ein Gutschein zum Geburtstag, der dann als Weihnachtsgeschenk eingelöst worden ist... Den Gutschein als Karte hab ich zum Geburtstag bekommen, und das Geschenk, also das was im Gutschein drinn stand, zu Weihnachten :) Naja, hab mich trotzdem gefreut! :) (es war übrigens ein Fahrrad)
  65. Silvia 24.09.2012 um 11:05
    ein Jagdhut, obwohl ich gar nicht jage :-D
  66. Maik 24.09.2012 um 11:08
    "Best Sex: Die 101 schärfsten Stellungen" Und nein, das gab's nicht von meiner Freundin. ;)
  67. Jetti 24.09.2012 um 11:10
    Ich habe mal von meiner Mama einen Fußball geschenkt bekommen... damit ich mich mehr draußen bewege! Als wenn ich als pubertierendes Mädchen allein rausgehe und Fußballspielen gehe. Im Nachhinein ist es witzig, damals war ich nicht amused! :)
  68. Jill 24.09.2012 um 11:12
    Unterwäsche zum Essen :-)))
  69. Fabienne 24.09.2012 um 11:21
    Mein merkwürdigstes Geschenk war ein Briefmarken-Sonderdruck - dabei interessiere ich mich absolut nicht für Briefmarken.
  70. Jasmin Ahlbrecht 24.09.2012 um 11:22
    Mein Mann und ich bekamen zu unserer Hochzeit eine winzig kleine kniebank.. Und passend dazu gestrickte topfhandschuhe mit nen Stern drauf...
  71. Inge Stumm 24.09.2012 um 11:23
    Zum Geburtstag erhielt ich verschiedene Flaschebiersorten, dabei mag ich gar kein Bier. Mein Mann hat es gefreut
  72. Corinna 24.09.2012 um 11:24
    10€ in 1 cent stücken versteckt in einem karton voller zeitungspapier -_-
  73. Marina 24.09.2012 um 11:27
    Einen Apfel von meinem Bruder.
  74. Kerstin 24.09.2012 um 11:35
    ein Besen der als Nikolaus dekoriert war - allerdings konnte man mit dem Ding nicht kehren ...
  75. Annett 24.09.2012 um 11:36
    Häufig bekam ich schon unmögliche Musik-CD`s, die man kaum ertragen kann,oder Buecher,die total daneben waren.
  76. Dommi heß 24.09.2012 um 11:39
    Also ich habe tatsächlich Frischhaltefolie geschenkt bekommen...
  77. Anna 24.09.2012 um 11:39
    Toilettenpapier :)
  78. Simone 24.09.2012 um 11:40
    Ein Putzeimer von meinen Vater - Hintergrund: Ich hatte mir ein Bowlegefäß gewünscht.
  79. Julia 24.09.2012 um 11:41
    Mein merkwürdigstes Geburtstagsgeschenk ist etwas, bei dem ich bis heute noch nicht herausgefunden habe, wie es funktionieren soll, geschweige denn, was das überhaupt ist: es ist aus Kunststoff, hat einen Griff, ähnlich, wie bei einem Messer und vorne und hinten sind jeweils orangefarbene Ringe dran, die etwas geschärft sind.
    Meine Tante hat mir das geschenkt mit den Worten "schau mal, das hab ich als Werbegeschenk bekommen, du als moderne Hausfrau kannst das doch sicher gebrauchen.".
    Auf die Frage, was es denn sei, kam nur "ich dachte, du könntest es mir sagen!".
    Tja, ich hab schon alles versucht: Eierauskratzer, Brotausstecher, Flaschenhalsabdreher ... NICHTS!
    Seeeeehr merkwürdig!
  80. Margareta Walter 24.09.2012 um 11:43
    Rosa Plüschhandschellen zum 18. Geburtstag - schrecklich!!!
  81. Monika 24.09.2012 um 12:00
    Mein merkwürdigstes Geschenk ist gar noch nicht so lange her- zu meinem Geburtstag bekam ich eine Justin Bieber Konzertkarte :O. Ich hab verdammt doof geguckt, bis ich nach 5 Minuten aufgeklärt wurde, dass es eine Fake war und anschließend meine richtige Konzertkarte bekommen habe. Lustig wars im Nachhinein schon ;)
  82. Selina 24.09.2012 um 12:13
    ich habe am 11. September Geburtstag und bekomme seit der Katastrophe 2001 jedes Jahr zum Geburtstag eine DvD oder Zeitung oder irgendwas das mit dem 11. September zu tun hat.
  83. Lea 24.09.2012 um 12:20
    Die Freude zum letzten Geburtstag war riesig, als meine Großeltern mir begeistert eine Keule Parma Schinken aus ihrem Italienurlaub überreichten. Das war mein 21ter. Seit dem 14ten bin ich überzeugte Vegetarierin. Grandioses Geschenk!
  84. Steffi 24.09.2012 um 12:24
    Ein unförmiger Tonklumpen der einen Teddy darstellen sollte (Der Verschenker war zu diesem Zeitpunkt allerdings schon 14...)
  85. Susi 24.09.2012 um 12:30
    Mein merkwürdigstes Geschenk war ein Buch über Berliner Straßennamen. Ich wohne im Rhein-Main-Gebiet, habe noch nie in Berlin gewohnt, habe noch nie vorgehabt da hin zu ziehen oder eine Affinität zu Straßennamen und deren Bedeutung. ;)
  86. Carina 24.09.2012 um 12:31
    In der Grundschule bekam ich von einem Onkel eine aufblasbare Gummipuppe geschenkt. Er hielt das für den Witz während meine restliche Familie sehr entsetzt war. Ich bekam dann noch eine richtige Puppe :D
  87. marlene 24.09.2012 um 12:33
    mein merkwürdigstes geschenk war eine geburtstagstorte aus klopapier ;)
  88. Emma 24.09.2012 um 12:34
    Playboyhäschensöckchen von der Oma. Ich glaube nicht, dass sie wusste was sie tat :-)
  89. Jenifer Drescher 24.09.2012 um 12:46
    Hi,

    mein Mann meinte wohl vor einigen Jahren mir eine Freude zu machen, doch ich fand dieses wirklich ganz lieb gemeinte Geschenk so fürchterlich, dass ich meine "Abscheu" und Überraschung, dass er wirklich glauben konnte, dass mir das gefallen würde, nicht verbergen konnte, was für ordentlich schlechte Stimmung bei uns sorgte. Was so fürchterlich sein kann?

    Ein billig Plaste-Delfin, der durch einen Reifen springt, mit zwei Spiegeln dahinter, aus einem Ramschladen, wo ich doch nun so gar nicht auf Delfine stehe und so überhaupt nicht darauf. Während ich die gestrickten Socken meiner Oma immer beherzt weiterverschenke, blieb für dieses fürchterliche Tier nur der Mülleimer.

    LG
  90. Katrin 24.09.2012 um 12:51
    Ein Set aus Backbuch und Form zum "Traummann" selberbacken. ;-)
    Das war dann wohl der Wink mit dem Zaunpfahl... :)
  91. Jaqueline 24.09.2012 um 13:48
    Das merkwürdigste Geschenk habe ich mit 16 Jahren bekommen ; Eine Tischdecke zum selber aus-sticken mit einer CD von den Wildeckern Herzbuben "Herzilein"-sher merkwürdig und peinlich!
  92. Ramona Schilling 24.09.2012 um 13:49
    Merkwürdig im positiven Sinne war ein Geschenk, das ich von einer guten Freundin bekommen habe. Sie brachte mir meinen Geburtstagskuchen über einen Monat nach meinem Geburtstag weil wir uns vorher nicht sehen konnten. Das Merkwürdige daran: Gebacken hatte sie diesen leckeren Rotwein-Rührkuchen allerdings schon einige Tage vor meinem Geburtstag. Trotzdem war der Kuchen wirklich gut und saftig, weil sie ihn in einem großen Einmachglas gebacken und danach Luftdicht verschlossen hatte. So hält sich der Kuchen einge Monate lang frisch. Eine tolle, wenn auch zunächste für den Beschenkten etwas merkwürdige Idee.
  93. Bettina Pittruff 24.09.2012 um 14:11
    Ich habe einen Servietten Ständer aus Glas(ohne Servietten!!) und dazu 2 Holzbrettchen zum 40.Geburtstag geschenkt bekommen.Sehr merkwürdig wie ich finde :-)
  94. Sas 24.09.2012 um 14:16
    Mhh, das merkwürdigste Geschenk... da muss ich wirklich mal nachdenken. Die letzten Jahre waren eigentlich immer sehr nützliche und tolle Sachen dabei... ich glaube, das war wohl ein Spielzeug-Lama namens Egon vor ein paar Jahren ;) Das gabs zu Weihnachten von einer Freundin.
  95. Nesli 24.09.2012 um 14:26
    Da ich leidenschaftlicher Kaffeetrinker bin, gab es eine "selfstirring mug", also eine sich selbstrührende Thermotasse :D

    Superwitzig und superpraktisch ;)
  96. Anke Baum 24.09.2012 um 14:29
    Mein merkwürdigstes geschenk hab ich damals mit 14 von meiner Oma bekommen! Ich voll in der
    Pubertät und was schenkt sie mir?? Eine plastik Tasse
    Mit bunten Sternen drin wenn man sie schüttelt dann wackeln die so!
    Klar ganz süß... Aber nur für eine 3 jährige!!
  97. Christina 24.09.2012 um 14:31
    Eine Personenwaage. Warum? Weil mein damaliger Freund zu meiner Mutter meinte, sowas hätte ich nicht. Ja, warum wohl? Weil ich eine der wenigen Personen bin, die sich nur einmal im Jahr beim Arzt auf die Waage stellen. Ob mein Gewicht stimmt sehe ich daran, ob mir meine Hosen passen, das reicht ;)
  98. Ann-Kathrin 24.09.2012 um 14:37
    Ich habe einmal einen singenden Eierkocher geschenkt bekommen.
  99. Marlene 24.09.2012 um 14:48
    Ich kann mich an kein merkwürdiges Geschenk erinnern. Bisher wusste doch jeder, was ich mir wünsche oder ich hab den Zaunpfahl weit genug hochgehalten ;).
  100. Sonja Gößmann 24.09.2012 um 14:57
    Zum Geburtstag habe ich mal 9 Eier bekommen.
  101. D. Kraft 24.09.2012 um 15:22
    Mein merkwürdigstes Geschenk waren ein paar Badeschuhe zu Weihnachten, die aussahen wie Ballerinas. Kurioserweise waren sie aus Frottee, also für die Benutzung im Bad nicht zu gebrauchen, es sei denn, man verwendet kein Wasser und sie waren 4 Nummern zu groß. Als ich dies anmerkte, versprach man mir, diese Schuhe umzutauschen, damit ich sie in der richtigen Größe hätte. Ich habe sie nie wieder gesehen :-)
  102. Claudia 24.09.2012 um 16:12
    Eine Porzellan-Katze (uahhhh)
  103. Nadine 24.09.2012 um 16:31
    Mein merkwürdigstes Geschenk:
    Ich habe zu meinem 22. Geburtstag eine Packung Kieselerde bekommen. Warum versteh ich ein Jahr später auch noch nicht. :)
  104. Jennifer 24.09.2012 um 17:06
    Ich hatte zu meinem 14.ten Geburtstag von meiner Oma Anti-Aging-Creme bekommen und noch die restlichen paar Cent die bis zu den 20 DM fehlten, weil sie für alle immer den gleichen Betrag ausgibt.
    Das mit den restlichen Centbeträgen lässt sie jetzt aber endlich =D
  105. Katharina 24.09.2012 um 17:08
    Einen Luftentfeuchter, keine Ahnung warum.
  106. Kirsten 24.09.2012 um 17:14
    Also, der Erdnuss-Delphin war das kurioseste Geschenk. Auf dem Kopf einen Korken zum Einfüllen der Erdnüsse und aus dem Maul kamen sie raus.
    Schrecklich.....
  107. Lisa 24.09.2012 um 17:16
    ein Diddl Stirnband und 3,05 € in einem Umschlag, damit es zusammen genau 15 € waren.
  108. Jan 24.09.2012 um 17:28
    10.000 Ein-Cent-Münzen (keine Ahnung wo man so VIELE davon herbekommt) in einem Glas. Der passende Kommentar auch gleich dazu: Kauf dir was Schönes davon. Ich bin froh, dass mich der Mitarbeiter in der Bank nicht so sehr ausgelacht hat wie ich es vorher befürchtet habe. ;-)
  109. Marie 24.09.2012 um 18:46
    Mir hat jemand eine Schachtel Zigaretten geschenkt, aber in der Schachtel waren viele Karten mit Gründen warum man nicht rauchen sollte. Ganz liebe Geste
  110. Claudia 24.09.2012 um 18:52
    Meine Oma schenkte mir nach zwei Jahren Singleleben ein Kochbuch mit der Begründung, dass ich so vielleicht meinen nächsten Freund länger halten kann...
  111. Ingrid Steinmair 24.09.2012 um 20:00
    Eine Kerze, die ich ein Jahr davor selber der Person geschenkt hatte.
  112. Nicole 24.09.2012 um 20:23
    Mein merkwürdigstes Geburtstagsgeschenk war ein Diätbuch und dazu eine Tafel Schokolade...pure ironie sag ich nur:(
  113. Melanie 24.09.2012 um 21:41
    Einen Blätterblumenstrauß, welcher durch die bunten Blätter total schön aussah.
  114. Jessi 24.09.2012 um 21:42
    Ein Buch über Vogelstimmen - ich weiß bis heute nicht, wie der Schenker auf diese Idee gekommen ist ... ich war ungefähr 9 Jahre und wollte eine Barbie!
  115. Solveig 24.09.2012 um 22:31
    Eine gläserne Käseglocke, eingepackt, MIT Käse.
  116. Romy 25.09.2012 um 04:34
    Hallo Ihrs,
    Also ich hab mein Merkwürdigstes Geschenk vor ein paar Jahren von einem damaligen Freund bekommen. Es waren eine Packung Taschentücher und ne Schachtel billig Schokolade, daran ne Karte mit der Aufschrift: "Alles Gute zum Geburtstag. Diese 2 Kleinigkeiten soll dir helfen über das Hauptgeschenk hinweg zu kommen. Ich mach Schluss mit dir. Kopf hoch das wird schon wieder. Schokolade soll ja helfen gegen Frust. Bis irgendwann mal und lass es dir schmecken."

    Wenn das nicht kurios ist weiß ich auch nicht, von fies und gemein mal ganz abgesehen. Bin heute drüber weg und kann sogar drüber lachen.

    Bis bald mal, Romy
  117. Tina 25.09.2012 um 07:17
    Ich habe mal Topflappen in Schweineoptik bekommen :-)
  118. Benjamin Koroll 25.09.2012 um 12:09
    Ich habe irgendwann mal einen Vibrator und Kondome geschenkt bekommen das war echt irgendwie schon ein bisschen lustig.

    bk@bcproject.de
  119. Daniela S. 25.09.2012 um 12:37
    Das merkwürdigste Geschenk war vor einigen Jahren eine Klassikcd. Sowas habe ich als Kind überhaupt nicht gemocht.
  120. simone sand 25.09.2012 um 12:39
    von Oma ein leeres Kuvert, sie meinte ich solle mir davon was schönes kaufen !!?!!? häääää
  121. Martin Sand 25.09.2012 um 12:40
    Rosa Ringelsocken - als Kerl...geht das überhaupt??
  122. Ulrike 25.09.2012 um 12:45
    Mein merkwürdigstes Geschenk waren selbstgestrickte Socken, die aber viel zu klein waren, und deshalb gar nicht passten
  123. Katharina 25.09.2012 um 12:51
    Zur Einschulung hat mir meine Oma ein 1,5kg schweres Packet Weinbrandbohnen in der Schultüte hinterlegt, sie hatte schon damals eine leichte Sehschwäche... :)
  124. bbm74 25.09.2012 um 12:56
    Merkwürdige Geschenke... so ganz spontan fällt mir nichts ein, was absolut merkwürdig war... manchmal sind die Ideen derjenigen, die sich ein Geschenk einfallen lassen schon undurchsichtig... aber so ganz und gar unbrauchbar war bis jetzt Gott sei Dank noch nichts ;)
  125. Franziska D. 25.09.2012 um 13:05
    Einen Schuhspanner :( So ein unnützes Ding!
  126. katakat 25.09.2012 um 13:30
    Ich kann mich nicht daran erinnern,jemals etwas Merkwürdiges geschenkt bekommen zu haben.
  127. Tomster 25.09.2012 um 13:30
    Mein merkwürdigstes Geschenk war ein Kiwilöffel,wer auch immer sowas braucht,aber das taugt mal überhaupt nix. Zum Glück gibts Horrorwichteln ;-)
  128. Kata 25.09.2012 um 13:33
    Ich kann mich nicht erinnern, jemals etwas Merkwürdiges geschenkt bekommen zu haben.
  129. Hannelore Ochs 25.09.2012 um 13:49
    zu Weihnachten von meinen Freund,haltet euch fest,eine BLUMENVASE.
  130. Susann 25.09.2012 um 13:59
    Mein seltsamstes Geschenk waren mal Eierbecker in Lammform zu Ostern. Natürlich von meinem Bruder. ;-)
  131. Marion Gorges 25.09.2012 um 15:12
    das ich von meinem damaligen freund eine zigarettenschachtel im geschenkpapier mit schleife geschenkt bekomen habe
  132. Katja Werner 25.09.2012 um 15:31
    Ich habe mal eine Kernseife mit Rosenduft bekommen ;)
  133. Natalie 25.09.2012 um 15:39
    Mir hat mal eine Arbeitskollegin zum Geburtstag eine Pinzette für die Augenbrauen geschenkt – was sie mir damit wohl sagen wollte XD
  134. Schmeing Eva 25.09.2012 um 15:39
    Ich habe zum Geburtstag mal einen Gutschein für ein Sicherheitsfahrtraining erhalten, dabei hatte ich soetwas schonmal mitgemacht.
  135. jale 25.09.2012 um 15:49
    Ein Geschenk, welches überhaupt nicht ging war folgendes: Ein "Wie werde ich schnell und effektiv rauchfrei."-Ratgeberbuch.
    Die Person, die mir dieses Buch geschenkt hat, kannte ich überhaupt nicht. Der Gast kam einfach als Anhängsel eines anderen Gastes mit und war vermutlich noch eben schnell im 1€ Laden. Tatsächlich war auf der Rückseite noch ein dicker Rabattaufkleber drauf.
    Naja, das Schlimme daran ist eigentlich nur, dass ich überhaupt nicht rauche und das Buch wirklich nicht gebrauchen konnte. Außerdem würde ich einem anderen Mann niemals so ein Buch schenken. Vor Allem keine Ratgeberbücher...
  136. Robert Schmitt 25.09.2012 um 15:51
    Ich befürchte das merkwürdigste Geschenk kommt morgen (mein 52 Geburtstag). Bisher war es eine Einladung zu einem Grillfest, bei dem ich selber grillen sollte, das Essen und die Getränke auch noch mitbringen musste und es war schön!
  137. Alena 25.09.2012 um 15:58
    Mein merkwürdigstes Geschenk war von meiner Freundin,
    sie hat mir erst einen Riesen Karton voll mit Konfetti, Luftschlangen, Bonbons und 0,53 Euro geschenkt. Dann kurz vor Mitternacht habe ich einen etwas kleineren Karton mit geschreddertem Geldscheien bekommen wo nochmal 0,27 Euro drin waren somit hatte ich insgesamt schon 0,80 Euro.
    Am nächsten morgen bekam ich dann meine restlichen 9.20 Euro in einem hübschem Umschlag :)
  138. Nadja Hirsch 25.09.2012 um 16:07
    mein merkwürdigstes Geschenk war ein Flaschenöffner der beim Öffnen der Flasche die Deutschlandhmyne spielt
  139. Sandra 25.09.2012 um 16:08
    Als ich 5 Jahre alt war habe ich von meiner Oma einen Italienischsprachkurs (Kasseten und Buch) geschenkt bekommen. Ohne, dass wir vorhatten nach Italien auszuwandern oder aus sonst irgendwelchen Gründen, die Sprache hätte lernen sollen. Zumal ich mit 5 auch noch gar nicht lesen konnte. :D
  140. Madeleine 25.09.2012 um 17:08
    Das Kinderbuch "Die Knickerbockerbande".....Ich bin 24 Jahre alt....
  141. Alexandra 25.09.2012 um 18:05
    Am merkwürdigsten fand ich es, als ich zum Geburtstag EINE Tafel Schokolade bekam- eine einzige! Ich bin als Naschkatze bekannt, was mach ich mit nur einer Tafel?! ;)
  142. Chris 25.09.2012 um 18:45
    hab mal nen pinken vibrator geschenkt bekommen
    weiß aber nicht ob das heut zu tage noch sooo merkwürdig ist ^^
  143. Sebastian K 25.09.2012 um 19:14
    Mein merkwürdigstes, aber lustigstes Geschenk war ein Seifenblasenmaschinenbausatz :)
  144. Lilo 25.09.2012 um 19:44
    Ich habe von meinem Mann zum Geburtstag einen Hummer in wunderschönes Geschenkspapier eingewickelt bekommen. Das wurde ein Festmahl :-)
  145. D.Jasmin 25.09.2012 um 20:52
    Habe mal eine Käseglocke von einer Bekannten geschenkt bekommen - da ich keinen Käse mag war ich natürlich begeistert ;-)
  146. Kathrin Werne 25.09.2012 um 21:19
    mein merkwürdigstes <geschenk war ein Besenset zum Geburtstag
  147. Gesine Schneider 25.09.2012 um 22:13
    Meine Oma hatte immer die Angewohnheit, mir zu Feierlichkeiten Konserven zu schenken- Suppen, Würstchen etc- einem Kind um die 10 Jahre.. Das war immer sehr seltsam, aber undankbar wollte man ja auch nicht sein..
  148. Ingo 25.09.2012 um 23:12
    Mein merkwürdigstes Geschenk war eine Tube Mini Kontaktkleber für Modellbau, die nichtmals liebevoll verpackt war, sondern einfach so in die Hand gereicht wurde. Geschmackloser gehts kaum noch! :o)
  149. Ilona Schneider 25.09.2012 um 23:40
    Ich habe mal zu meinem Geburtstag im November einen Kalender für das schon fast beendete Jahr geschenkt bekommen......
  150. Ines 25.09.2012 um 23:52
    Ich habe mal ein ganz furchtbares Nachthemd bekommen mit ganz ganz vielen Teddybären darauf. Scheusslich hässlich. Nie im Leben hätte ich das vor meinem Freund angezogen. Der wäre fort gerannt. ( Das Geschenk war im übrigen von seiner Mutter) dazu gab es Zehenkniestrümpfe. Wo jeder einzelne Zeh reinpasst. Geringelt. Und der Oberhammer ein Wischmop mit Eimer. Als beim besten Willen. Was wollte mir die "Gute Frau" damit sagen. :o( Beim nächsten Mal gab es übrigens einen Ananasschneider. Auf jeden Fall werde ich diese Geschenke nie vergessen. :o(
  151. Monika 26.09.2012 um 00:15
    Das seltsamste was ich je Geschenkt bekommen hatte war ein Heuballen, sollte zum sitzen sein.
  152. Stefanie 26.09.2012 um 00:18
    Mein merkwürdigstes Geschenk war ein Karton nur mit Schaumstoff ausgefüllt.
  153. Steffi 26.09.2012 um 03:36
    Das gab es erst letztes Jahr zu Weihnachten: 1 Rolle Toilettenpapier!!!
  154. Lisa Katharina 26.09.2012 um 07:46
    Das merkwürdigste dass ich je bekommen habe war eine Gelbrille zum Augenkühlen als give-away auf einem Geburtstag. Anscheinend fanden noch andere Gäste dieses Geschenk komisch, da ein kleiner Junge mit 4 solchen Brillen auf dem Kopf schreiend auf dem Außengelände rumgerannt ist!
  155. Kathrin Werne 26.09.2012 um 09:43
    MEIN MERKWÜRDIGSTS GESCHENK WAR EIN BEAENSET ZUM GEBRUTSTAG
  156. Henriette 26.09.2012 um 11:57
    Ich habe mal zu einem Geburtstag einen Duschkopf erhalten der eine Ente darstellt.
  157. Kathrin 26.09.2012 um 12:21
    Das komischte was ich je bekommen habe war ein Besen
  158. Minougina 26.09.2012 um 13:16
    Ein Buch wo 6 Seiten mittdrin fehlten
  159. Bettina Bahr 26.09.2012 um 13:48
    Mein merkwürdigstes Geschenk waren zwei Holzhasen zu hinstellen. Die sind so hässlich, die kann man nur in den Keller stellen :-).
  160. Andrea 26.09.2012 um 13:54
    Ich habe mal von einem Verwandten ein Buch geschenkt bekommen wo es sich
    " eigentlich " um ein Liebesroman handeln sollte, was sich aber beim lesen als das totale SM-Buch herausstellte ( mit rote Ohren bekommen beim lesen ). Da sieht man manche Leute mit anderen Augen......und versteht nicht was das Geschenk soll.
  161. redkater 26.09.2012 um 14:40
    mein merkwürdigstes geschenk war ein Komposter
  162. Sarah 26.09.2012 um 14:48
    eine weiße Leggings + Rüschenrock von meiner Oma - zum 30. Geburtstag. Frag mich immer noch wo sie das hergekramt hat
  163. Lara 26.09.2012 um 15:24
    Eine Fahhradluftpumpe in froschgrün, dabei habe ich gar kein Rad
  164. brigitte 26.09.2012 um 16:19
    ein Eiskratzer im Sommer
  165. Josh 26.09.2012 um 16:40
    eine Stringunterhose
  166. Kamil 26.09.2012 um 17:23
    2 Kinokarten von einem Film der gar nicht mehr lief
  167. Annett Müller 26.09.2012 um 17:26
    Zum Geburtstag bekam ich von einer Kollegin ein Entwöhnungsbuch für Raucher, obwohl ich Nichtraucher bin und auch noch nie geraucht hatte... Mmh. Was wollte sie mir damit wohl sagen ....
  168. Petra Henneberg 26.09.2012 um 17:27
    Mein merkwürdigstes Geburtstagsgeschenk? Das waren die Matratzenschoner von Schwiema.
  169. Vivien 26.09.2012 um 18:31
    eine Vogelscheuche
  170. Melanie Höller 26.09.2012 um 18:56
    Mein merkwürdigstes - und auch bescheuertestes - Geschenk war ein Staubsauger zum Geburtstag. Und ein anderes mal meinte meine Mutter nur: "Du weißt ja, was du bekommst."
  171. Nadine 26.09.2012 um 19:30
    Mein kuriosestes Geschenk war eine Packung Kieselerde zum Geburtstag. Hab ich bis heute nicht gebraucht. :-)
  172. sandra 26.09.2012 um 19:45
    Mein merkwürdigstes Geschenk war zu meinem 30.Geburtstag...einen selbst Lackierten Berliner Bär.Hab ganz schön aus der Wäsche geschaut als ich den Bär auspackte :-)Denn man erhofft sich zu einem Runden geburtstag ja doch schon etwas besonderes.
  173. maike schulz 26.09.2012 um 20:31
    Mein merkwürdigstes geschenk war ein benutzter Arschenbecher,benutzte Streichhölzer, dazu zigaretten und eine Geburtstagskerze mit haaren dran. also alles gebrauchte sachen ausser die Zigaretten und das habe ich von meiner Oma bekommen
  174. Kathrin Werne 26.09.2012 um 20:38
    Merkwürdige geschneke an mich Besen oder ein set zum Pralinen machen
  175. Katrin 26.09.2012 um 20:40
    Seife. Ich krieg immer nur Seife geschenkt...
  176. Stephanie 26.09.2012 um 20:41
    Von einen guten Freund habe ich das BGB zum Geburtstag bekommen... super, habe ich mich natürlich sehr drüber gefreut :)
  177. Kira 26.09.2012 um 22:21
    Ein Becher Schmand. :D
  178. Christine 26.09.2012 um 22:36
    Ein Schweden-Paket, inkl. einer Fischdelikatesse aus Schweden: Surströmming - der wohl stinkendste Fisch der Welt! Ich mag keinen Fisch... -.-
  179. Lara 26.09.2012 um 22:55
    Ich habe mal ein gehäckeltes Klorollenhäubchen fürs Auto geschenkt bekommen, fand ich sehr merkwürdig aber irgendwie lustig :)
  180. Gabriella Cloppenburg 27.09.2012 um 09:19
    Meine Mutter übereichte mir voller Stolz ein mühevoll eingepacktes Geschenk, mit den Worten" dafür bin ich stundenlang durch "Mailand" gelaufen.

    Nach ertasten vermutete ich eine Handtasche, und dachte" Yes ! eine Prada Tasche"

    Nach dem öffnen kam eine Handtasche in Brokat "Motiv" Labradorköpfe raus!
    Und ich besitze noch nicht mal einen Hund"

    Sie strahlte so sehr, das ich mich brav bedankte und innelich schon am planen war wo ich dieses Ungetüm verstecken könnte.....:-)
  181. Ann-So 27.09.2012 um 13:52
    Nicht all zu merkwürdig, aber jährlich Ohrringe von meiner Tante, obwohl ich keine Ohrlöcher habe... ;)
  182. Tabea2 27.09.2012 um 13:52
    Ich habe mal eine Brotschneidemaschine geschenkt bekommen und noch während ich das Paket auspackete sagte ich den Satz...das letzte was ich mir wünschen würde wäre eine Brotschneidemaschine.....das war auch so:-) nur war das dann doppelt peinlich
  183. Ju 27.09.2012 um 13:52
    ein Flügel von einer Biene, welcher auf einem weißen Blatt Papier geklebt hat und alles Gute darunter stand...
  184. Swenja Pa. 27.09.2012 um 13:54
    Also ich hab mal zur Konfermation von meinem Onkel einen Umschalg mit Karte bekommen wo 1€ drin fest geklebt war mit dem Spruch:"Mein Beileid"
  185. Theresa 27.09.2012 um 13:55
    Hab mal altes Geschirr bekommen. Da war dann ein Gutschein drin!
  186. Antonia 27.09.2012 um 13:55
    Das merkwürdigste (aber auch irgendwie coolste) Geschenk kam von meinem kleinen Bruder. Wir waren auf ein total bizarres Video gestoßen (gebt bei Youtube mal bitte fruit gushers ein). Angeblich sollte das ganze eine Werbung für Süßigkeiten sein. Von denen gabs im Internet aber keine, also dachten wir das ganze wäre ein Scherz An meinem Geburtstag stand er dann plötzlich mit einer Packung dieser ominösen Süßigkeit vor mir! Wie und woher er die hatte, weiß ich zwar nicht, aber kultig und absolut seltsam war es auf jeden Fall.
  187. Janine 27.09.2012 um 13:58
    Ich habe zu Ostern, mal einen Smartie-Weihnachtsmann bekommen :)
  188. Andrea 27.09.2012 um 13:58
    Zum 18. eine Karte für David Copperfield - die Begleitung war ein mir bis dato unbekannter Brieffreund, der 10Jahre Alter war... Sehr suspekt...
  189. Kerstin 27.09.2012 um 14:01
    Ob man das als "merkwürdig" beschreiben kann ist jedem selbst überlassen :-) Mir wurde mal eine Bodylotion zu Nikolaus geschenkt, die ich nicht vertrug und 2 Wochen mit Ausschlag herumlaufen musste... und da das so toll aussah bekam ich diese tolle Lotion von dessen Schwester 3 Wochen später zu Hl. Abend nochmal geschenkt - merkwürdig... :-D
    Aber im Endeffekt war das natürlich nur ein dummer Zufall :-)
  190. Bianka 27.09.2012 um 14:01
    mein merkwürdigstes und hässlichstes Geschenk war eine doofe Nippesfigur, ich hasse solche Staubfänger
  191. Katja 27.09.2012 um 14:05
    Mein merkwürdigstes Geschenk habe ich als Teenager von einer Freundin bekommen:
    Es war die Abbildung eines Gebisses, wie Zahnärzte sie für kieferorthopädische Behandlungen anfertigen.
    Unser Dorfzahnarzt war mit ihr verwandt und sie hat es nach Auflösung seiner Praxis abgestaubt...;)
    Meine Teeniezeit hindurch hat es mich in meinem Zimmer begleitet
  192. Schwarz Peggy 27.09.2012 um 14:09
    ich habe ein buch über die stadt von den eltern des freundes meiner mutter bekommen in der diese wohnen. eine stadt in hessen , wo ich mit sicherheit niemals hinfahren werde. es ist auch keine bekannte stadt sondern ehr eine sehr kleine. keine ahnung was das sollte. das gleiche geschenk bekam auch schon meine mutter von denen auch zum geburtstag...
  193. yvonne 27.09.2012 um 14:13
    mein merkwürdigstes Geschenk bekam ich von meiner Mutter geschenkt, da war ich 10 Jahre alt: das beinhaltete: einen Hund nicht mein Hund sondern eher Gassi gehen. Ich durfte mit dem Hund unserer Nachbarin jeden Tag nach der Schule 1 h Gassi gehen oder spielen. Das habe ich dann 2 Jahre lang gemacht, danach habe ich einenen eigenen Hund bekommen, er hieß blacky und war ein yorkshire Terrier was habe ich mich gefreut.
  194. Manja Göhler 27.09.2012 um 14:15
    Vor 4 oder 5 Jahren bekam ich zum Geburtstag die 1. Staffel von "Sex and the City" geschenkt. An und für sich eine nette Geste von meinem Freund. Jedoch muss ich erwähnen, dass ich diese Serie nie geschaut hab! (er hat die Serie mit meiner Lieblingsserie "Desperate Houswives" verwechselt) Dennoch hab ich mir mit einem netten lächeln nix anmerken lassen. Einige Monate später kam der Schenker dann mal auf mich zu und frug warum ich mir die Staffel denn nicht anschaue. Ich erklärte ihm seinen Fehler und es war und ist ihm heute noch total unangenehm.. Tja, passiert.. Die Männer ;)
  195. Susanne Rauch 27.09.2012 um 14:17
    Ein Diätbuch von meiner Mutter!!!!
  196. xxx 27.09.2012 um 14:17
    mein sonderbartses geschenk war eine sonnenbrille ohne träger... die ist beim aufsetzten sofort immer wieder heruntergefallen - echter blödsinn ;)
  197. Marco 27.09.2012 um 14:23
    Mein Merkwürdigstes Geschenk war ein Beutel mit für das Schwimmbad und wenn man den auf die andere Seite gedreht hatte, konnte man ein Handtuch ausbreiten und hatte gleichzeitig ein Kopfkissen.

    War Total nutzlos da in den Beutel eine Badehose passte ...
  198. Nina 27.09.2012 um 14:25
    Das merkwürdigste, dass ich je bekommen hab war eine Tasche zusammen mit einem Gutschein für eine Tasche von der gleichen Person...

    LG Nina
  199. Tim 27.09.2012 um 14:27
    Mein merkwüdigstes geschenk war eine datenbank und ich wusste nicht so etwas damit anzufangen :D
  200. Steffi 27.09.2012 um 14:35
    Als ich 15 war habe ich zu weihnachten von meinem Vater ein Atom aus Holz zum selberbasteln bekommen. Man konnte die Kugeln und Stäbe von einander trennen und wieder zusammensetzen. Das ist doch der Traum eines jeden Teenagers.
  201. Amelie 27.09.2012 um 14:37
    ein gebrauchtes Taschenmesser in regenbogenfarben
  202. Bibi 27.09.2012 um 14:41
    Mein merkwürdigstes Geschenk war Papiergeld in Wackelpudding, den Pudding konnte man nicht mehr essen, weil man ja nie weiß was für Keime an dem Geld sind und das Geld konnte ich nachher umtauschen, weil so Pudding wird ja mit Wasser aufgegossen und so sah das Geld auch aus.
  203. Anke 27.09.2012 um 14:43
    ist zwar nicht so ungewöhnlich ... aber ich habe mal schminkzeug bekommen .... und wer mich kennt, weis ... das ich mich nie und nimmer schminken würde ...
  204. Julia Z. 27.09.2012 um 14:45
    Das merkwürdigste das ich je bekam war ein Buch über die Wechseljahre... Da war ich 19!!!! :O Wie schräg ist das denn bitte ?! :D
  205. Jeanette 27.09.2012 um 14:45
    Vor einiger Zeit habe ich ein Abo der "Zeitung" BILD geschenkt bekommen. Das ich diese nicht lese hat den Schenker wohl nicht interessiert...
  206. Sarah 27.09.2012 um 14:54
    Wir haben mal von einer befreundeten "Künstlerin" ein ca. 1,50m großes, selbstgemaltes Bild geschenkt bekommen, das einen Elefantenfuß-Baum(?) zeigte. Alle verstummten, wir bedankten uns und lobten sie verhalten - leider sieht das Gemälde fast aus wie ein männliches Geschlechtsteil... Es steht bis heute im Keller, weil wir es weder übers Herz bringen, es wegzuwerfen, noch es aufhängen möchten...

    Übrigens habe ich am 2.10. Geburtstag, das Paket wäre, zur Abwechslung, also ein echt tolles Geschenk. :-D
  207. Michael 27.09.2012 um 14:55
    Mein merkwürdigstes Geschenk war ein eingerahmtes Foto einer Person (kein Promi), die ich nicht mal kannte.
  208. Susanne 27.09.2012 um 15:24
    Das merkwürdigste Geschenk, das ich je bekommen habe war auch ein unbrauchbarer "Haushaltshelfer". Eine Pizzaschere! Gut gemeint, aber leider unnütz...:)
  209. Jana 27.09.2012 um 15:25
    Ich hab mal Frühstückseiwärmer geschenkt bekommen.
  210. Doro 27.09.2012 um 15:26
    Ich habe von einem Mann namens Jörg mal ein Buch geschenkt bekommen, in dem vorne die Widmung stand: "Für Jörg, in ewiger Liebe".
  211. Sarah H. 27.09.2012 um 15:51
    Ich habe einmal eine Ananas bekommen... ohne jeglichen Komentar
  212. larissa 27.09.2012 um 15:54
    als meine SChwester noch sehr klein war hat sie mir zum Geburtstag meine alte Parfümflasche geschenkt, die ich eigendlich schon entsorgt hatte. Da diese aber nun schon gebraucht war, hat sie den Inhalt einfach mit Wasser aufgefüllt...recycling mal anders ;)
    und gefreut hab ich mich trotzdem, war ja schließlich lieb gemeint!
  213. Stefanie 27.09.2012 um 16:03
    Also ich habe mal ne Barbiepuppe zum Geburtstag bekommen und meine Tochter auch gleich dazu. Warum das frage ich mich immer noch????
  214. Steffi 27.09.2012 um 16:11
    Mein merkwürdigstes Geschenk gab es erst letztes Jahr zu Weihnachten: 1 Rolle Toilettenpapier!!!
  215. Paul Hein 27.09.2012 um 16:18
    Meins war eine Handpuppe von einer Ente, die 3 verschiedene Lieder gequackt hat, wenn man sie auf und zu gemacht hat. Ich war nur schon 18 als ich das Geschenk bekam.
    15 Jahre früher hätte ich es irgendwie verstanden. Aber es war dennoch lustig.
  216. Kathi 27.09.2012 um 16:46
    Zum 21 Geburtstag von den Freunden meines damaligen Freundes Sex Spielzeug? Worüber haben die wohl in ihrer Freizeit gesprochen??? :)
  217. Monique 27.09.2012 um 17:17
    Ich habe von meinem Freund, von dem ich etwas mehr Romantik erwartet hätte, zum Geburtstag einen Tankgutschein bekommen. Man man, hab ich mich geärgert...
  218. Lisa 27.09.2012 um 17:22
    Ich habe auf einer Party als Give-Away eine Gelbrille zum Kühlen der Augen bekommen. Anscheinend fanden andere Gäste dieses Geschenk auch ein wenig seltsam, da auf dem Außengelände ein kleiner Junge mit mehreren dieser Brillen auf dem Kopf herumgerannt ist.
  219. Clara 27.09.2012 um 18:13
    Ein Flaschenoeffner in Penisform
  220. Hannes 27.09.2012 um 19:25
    Von meinen besten Kumpel habe ich zu meinen letzten Geburtstag einen Buddha aus Ton bekommen. Der ist 40cm groß und passt überhaupt nicht bei uns rein!!!!
  221. Heike 27.09.2012 um 21:13
    Ich habe mal einen Blumentopf mit einer kleinen Puppe drin bekommen.
  222. Gudrun 27.09.2012 um 21:56
    Da fällt mir nur ein Geschenk ein: Pampers. Die sollte ich zum Biathlon als Zuschauer anziehen, damit ich Stunden stehen kann und meinen Platz nicht wegen eines Toilettenganges verlassen muss. Habe ich auch gemacht.
  223. kati 27.09.2012 um 22:25
    ich habe zum Geburtstag mal eine salami wurst geschenkt bekommen..
  224. kati 27.09.2012 um 22:33
    von meiner Chefin habe ich mal.Kartoffeln geschenkt bekommen..mit dem Kommentar:was der Bauer nicht kennt,das frisst er nicht.. Haha.:-D
  225. Jennifer 28.09.2012 um 00:56
    Ich habe zu meinen Geburtstag einen großen Kochtopf erhalten, weil meine Freunde meinten, dass ich unbedingt einen brauche, damit nicht mehr in mehreren Etagen gekocht werden muss.
  226. Tobi 28.09.2012 um 06:49
    Von meinem besten Kumpel einen Dominaführer für Domimas zum Einkauf von..Spezialwaren und einen Penis-Eiswürfel Zubereiter... Das ist .. Crazy .. Zum selben Geburtstag noch nen Apotheken Kalender von 2008...sehr ..cool, danke Oma :-D . Der Dominaführer hat's dann rausgerissen ;)))
  227. sigrid 28.09.2012 um 09:50
    mein merkwürdigstes geschenk war eine schallplatte aus schokolade! die konnta man einmal abspielen, dann war sie kaputt und man konnte sie aufessen.. lecker, aber das stück konnte man nicht oft hören^^
  228. Becci 28.09.2012 um 12:11
    Ich habe mal ein Nonnen-Kochbuch bekommen ._. :D
  229. Elena 28.09.2012 um 14:56
    von zwei guten freundinnen hab ich mal eine gurke mit zahnstochern gespickt bekommen. dieser "kaktus" stand in einem blumentopf voller sand, in dem 20 euro in cent münzen versteckt waren. ich musste jeden cent einzeln raussieben.
  230. Anne 28.09.2012 um 15:53
    also merkwürdig ist relativ...ich habe mal ein Ratgeber-Buch bekommen "Erziehung leicht gemacht" (ich weiß nicht mehr genau, wie es hieß). Auf jeden Fall war es ein Ratgeber, wie man seine Kinder "richtig" erzieht....HALLOOO! Ich habe keine Kinder! Vielleicht war es ein versteckter Tipp oder so... Das Buch habe ich draußen in eine Schachtel hingestellt mit einem Sticker "zu verschenken" und eine Stunde später war es weg ;))
  231. abes 28.09.2012 um 17:54
    Mein merkwürdigstes Geschenk war eine übergroße Puppe zur Einschulung, obwohl ich da nichts mehr mit Puppen am Hut hatte.
    Ob die noch auf dem Dachboden steht *grübel*
  232. Jasmin 28.09.2012 um 21:11
    Mein Bruder hat mir mal Pralienschachtel geschenkt von Lind, da ich die am liebsten habe, leider war nur noch eine drin als ich diese zu Weihnachten ausgepackt habe. Sein Kommentar war: Ich habe es wirklich versucht keine zu essen, aber du sagst ja wieso du bist immer zu dick, deshalb hat er sich für mich aufgeopfert :-)
  233. JS 28.09.2012 um 21:53
    Meine merkwürdigsten Geschenke habe ich meistens von einer guten Freundin bekommen, die ein Faible für solche Gimmicks hat. :-)
    Das merkwürdigste war vielleicht ein batteriebetriebener Vampir (Dracula) aus Plastik, der mit den Augen leuchten kann und an einer Schnur herumflattert, wenn man ihn einschaltet.
    Aber da gibt es noch vieles mehr ... :-)
  234. Aluser 29.09.2012 um 17:34
    Mein merkwürdigstes Geschenk war ein Dekander. In dem befand sich Waldmeisterwackelpudding. Und in diesem wiederum 10€ in 1 Cent Münzen. Der Dekander hat einen schmalen Hals. Das war vielleicht eine Arbeit, den Pudding aus dem Dekander zu friemeln. ;)
  235. Jörg 30.09.2012 um 08:49
    Ich habe mal zu Weihnachten Socken mit Troddeln geschenkt bekommen. Ich fand sie für mich äußerst merkwürdig.
  236. Lina 30.09.2012 um 19:06
    Mein merkwürdigstes Geschenk war von meiner Oma (wie kann es anders sein ;D)
    Sie hatte mir zu meinem Geburtstag ein Sparschwein geschenkt,
    welches aber so süß aussah, dass ich es am liebsten nicht zerstört hätte ..
    jedoch hatte es keine Öffnung, wo man an den Inhalt des Schweines hätte kommen können ..
    so musste das arme Schwein "dran-glauben" .. völlig sinnlos, .. wie sich später herausstellte:
    Das Schwein klapperte zwar, als wären unmengen an Euros darin enthalten,
    jedoch war da nur lauter altes Geld (D-Mark) welches seinen Wert bereits verloren hatte -.-
    -> ich saß hinterher Stunden in meinem Zimmer und versuchte das mir so lieb-gewonnene Schwein zusammenzukleben ..
    leider ohne Erfolg: Es landete im Müll ;D
  237. Carina 30.09.2012 um 21:47
    Sudoku Toilettenpapier zu Weihnachten. :)
    Wurde aber gleich getestet
  238. Sunny86 30.09.2012 um 23:06
    Letztes Jahr habe ich von meinem Freund zu Weihnachten einen Stuhl bekommen. Was soll man dazu sagen? Naja Fazit Stuhl ist noch da und Freund ist weg. XD

    Liebe Grüße, Sunny86

Diesen Artikel kommentieren

Das Schreiben neuer Kommentare wurde für diesen Beitrag deaktiviert.