Rezept: Cold Brewed Coffee

Maria 28.06.2016 um 09:00 Uhr Rezepte

Du brauchst:

  • 200 ml stilles Wasser
  • 40 g grob gemahlener Kaffee
  • Zum Servieren: Eiswürfel

Außerdem:

  • 2 Gefäße mit über 250 ml Fassungsvermögen
  • 1 Löffel zum Umrühren
  • 1 Sieb
  • 1 Kaffeefilter

1. Aufgießen

Cold Brewed Coffee aufgießen

Fülle die 40 g Kaffeepulver in eines der beiden Gefäße. Gieße danach mit kaltem Wasser auf und rühre um. Das Kaffeepulver kann eine feste Schicht bilden, rühre deshalb bitte vorsichtig um. Es ist wichtig, dass sich das Kaffeepulver gleichmäßig verteilt.

2. Ziehen lassen

Jetzt ist Geduld gefragt! Decke das Gefäß zu - wenn Du keinen Deckel hast, einfach mit Frischhaltefolie abdecken. Danach stelle es für zehn bis zwölf Stunden in den Kühlschrank.

3. Abgießen

Bereite das zweite Gefäß vor, indem Du den Kaffeefilter mit dem Sieb darauf befestigst. Danach kannst Du die Mischung langsam und vorsichtig aus dem einen Gefäß in das andere gießen, indem Du die Mischung durch den Kaffeefilter und das Sieb laufen lässt.

4. Anrichten

Verteile etwas Eiswürfel auf zwei kleine Gläser. Danach kannst Du die Gläser mit dem Cold Brewed Coffee auffüllen. Am besten lässt sich der Cold Brewed Coffee mit einem Stromhalm genießen.

5. Genießen

Cold Brewed Coffee

Der Cold Brewed Coffee schmeckt direkt nach dem Abgießen am aromatischsten. Unser Genießer Tipp: Nicht lange aufheben, sondern gleich genießen!

Eiskaffee Schokolade selber machen


Diesen Artikel kommentieren

Neue Kommentare sind nur bis 60 Tage nach Veröffentlichung des Eintrages möglich.