Schokoladenabo - November 2016

Pauline 30.11.2016 um 12:00 Uhr

Süße Überraschung im Schokoabo Oktober 2016

Entspannt durch den November mit chocri

Der November gilt als Monat der Besinnung. Damit wieder etwas Ruhe in den Alltag einkehrt, haben wir eine herrliche Mischung aus leckeren Häppchen und bunten Tafeln für eine entspannende Auszeit zusammengestellt.

Die chocri Schokoladentafel „Caramel Kiss“ aus zarter Karamellschokolade verführt Dich mit seiner süß-salzigen Mischung aus Karamell und Meersalz zu einem romantischen Abend auf der Couch, während die „Crunchy Caramel“ Dir dafür ein knackiges Geschmackserlebnis bietet. Die „Sawade Schokoladenkugeln“ in vier unterschiedlichen Sorten bieten sich als perfekte Nascherei für Zwischendurch an. Eine Tüte unserer chocri „Bruchschokolade aus Zartbitterschokolade“ findet ihren Platz auf jedem Tisch, ein Stückchen Schoki für jede Gelegenheit. „Gesalzene Mandeln“ umgeben von edler Zartbitterschokolade werden zum perfekten Begleiter für Deine Lieblingssendung oder den spannenden Krimi. Zum krönenden Abschluss findest Du unser „Tannenbaum-Labyrith“ vor, mit dem Du Dich schon einmal in die richtige Vorweihnachtsstimmung bringen kannst. Schmücke das Bäumchen mit sechs goldenen Zuckerkugeln und vernasche es dann.

CHOCRI – Caramel Kiss
Karamellisierter Wallnusskernbruch und Reiscrisps im Schokomantel auf feinster Vollmilchschokolade mit süßen Karamellstückchen.

CHOCRI – Crunchy Caramel
Karamell Schokotropfen tanzen mit Karamellstückchen, umgarnt von einem Hauch Meersalz und Haselnusskrokant auf Karamellschokolade.

SAWADE – Schokoladenkugeln
Vier unterschiedliche Schokoladenkugeln mit verschiedenen Füllungen.

CHOCRI– Bruchschokolade Zartbitter
Eine Tüte voll mit einer kleinen Auswahl verschieden belegter Zartbitterschokoladen.

CHOCRI – Gesalzene Mandeln
Knackige Mandeln von einer Prise Salz umhüllt und einer dicken Schicht Zartbitterschokolade ummantelt.

CHOCRI– Tannenbaum Labyrinth
Leckeres Schokoladenspiel: Schmücke Deinen Tannenbaum mit goldenen Zuckerkugeln


Diesen Artikel kommentieren

* Pflichtfelder