Bananen

Bananen

Herkunft

Die Banane ist einer der ältesten Kulturpflanzen der Welt. Ihren Ursprung hat sie in Südostasien, von wo sie im 1. Jahrhundert n.Chr. nach Afrika gelangte. Im 16. Jahrhundert wurde sie dann nach Amerika und Europa getragen.

Häufige Verwendung

Die Banane wird normalerweise roh verzehrt und macht sich hervorragend in Obstsalaten, zum Eis, in Milchshakes und anderen Süßspeisen. Beliebt ist sie zudem in exotischen Gerichten der asiatischen Küche, wo sie sich gerne mit Curry zusammen tut. Besonders lecker sind auch Bananennektar und Likör.

Passt besonders gut zu

Bananen Chips bringen exotisches Flair auf Deine selbstgemachte Schokolade, egal welche Sorte. Kombinier sie doch einmal mit Kokosraspeln und fertig ist die Südsee-chocri.

Beschreibung

"Die Banane, auch paradiesische Frucht genannt, wächst nicht an Bäumen sondern an Stauden. Die Blätter der Bananenpflanze liegen so eng beieinander, dass sie einem Stamm ähneln. Man spricht daher auch von einem Scheinstamm. Eine Bananenpflanze kann nur einmal in ihrem ganzen Leben Früchte tragen, danach stirbt sie ab. Eine Staude kann dabei bis zu 200 Bananen tragen. Am Anfang ihres Wachstums werden die Bananen noch von Deckblättern beschattet und wachsen deshalb gerade nach unten. Fallen diese Blätter später ab, strecken sich die Bananen der Sonne entgegen und wachsen deshalb krumm.

Obwohl die Banane gar nicht in unseren Klima angebaut wird, ist sie nach dem Apfel die beliebteste Frucht der Deutschen. Der größte Teil der Bananen in unserem Handel stammt aus den lateinamerikanischen Ländern."

Nährstoffe

Bananen liefern im Vergleich zu anderen Früchten viele Kohlenhydrate und Ballaststoffe und machen deshalb länger satt. Zudem enthält sie reichlich Magnesium und Kalium, perfekt für Sportler.

Unsere Zutat

Wir verwenden getrocknete Bananen Chips, welche aus vollkommen ausgereiften Bananen hergestellt werden. Bananen Chips sind noch süßer als frische Bananen und haben zudem ein intensiveres Bananenaroma. Zudem sind unsere Bananen mit Honig überzogen, was sie zu einem Highlight für alle chocri-Naschkatzen macht.

Wusstest du schon?

…dass die Banane eigentlich eine Beere ist? Beere ist botanisch dadurch charakterisiert, dass ihre Samen von einem Fruchtfleisch umgeben sind.