Butterkekse, Mini

Butterkekse, Mini

Herkunft

Kekse sind ein ursprünglich englisches Gebäckstück. Sie bestehen meist aus fetthaltigem Teig und besitzen einen süßen Geschmack. Geformt werden diese kleinen Köstlichkeiten durch Ausrollen, Ausstanzen oder Spritzen der Teige, manchmal aber auch durch Schneiden.

Häufige Verwendung

Kekse werden häufig zu Tee oder Kaffee serviert und sind auch für unterwegs geeignet.

Passt besonders gut zu

Zartbitterschokolade mit Moccabohnen oder Cappuccino Schokoladentropfen, aber auch zu unseren bunten Schokolinsen.

Beschreibung

Ihre typische, rechteckige Form mit den vier großen Ecken haben Butterkekse seit 1886. Die Mini Butterkekse besitzen einen süßlichen Geschmack und sind von ihrer Konsistenz schön knackig.

Nährstoffe

Kekse machen mit ihrem süßen Teig nicht nur Kinder glücklich auch Erwachsene genießen jeden Bissen.

Unsere Zutat

Wir verwenden kleine Butterkekse, damit Deine Schokolade nicht komplett verdeckt wird, es aber doch noch bei jedem Bissen wunderbar knackt.

Wusstest du schon?

dass der erste Eindeutschungsversuch erst 1905 als Keek, Mehrzahl Keeks, Eingang in den Duden fand?