Riegelein erwirbt Mehrheitsbeteiligung bei chocri


Berlin/Cadolzburg, 22. Okt 2014 – Die traditionsreiche Confiserie Riegelein hat über zwei Drittel der Anteile an Deutschlands größter Online-Confiserie chocri erworben. Beide Unternehmen versprechen sich durch das Zusammengehen die Nutzung erheblicher Synergieeffekte bei Herstellung und Vertrieb kreativer Schokoladenideen sowie nachhaltiges Wachstum.

Riegelein gehört europaweit zu den Marktführern von Schokoladen-Saisonartikeln. Das Unternehmen erwirtschaftet mit bis zu 900 Mitarbeitern in der Saisonspitze einen Jahresumsatz von rund 120 Mio. Euro. Ziel der Akquisition ist die Stärkung des eigenen Online-Geschäfts sowie der Aktivitäten im wachsenden Markt der sog. „mass customization“ („kundenindividuellen Massenfertigung“).

„Ich freue mich sehr, dass uns durch den Zusammenschluss mit chocri der Einstieg in den Wachstumsmarkt E-Commerce gelungen ist. Der Berliner Online-Spezialist passt sowohl vom Teamspirit als auch von der geschäftlichen Ausrichtung her perfekt zu uns. Wir versprechen uns wertvolle interaktive Innovationsimpulse, um den Menschen noch gezielter mit kreativen Schokoladenideen den Alltag zu versüßen. Durch diesen Schritt werden wir unser Portfolio stärken und genau dort ergänzen, wo wir weiteres Wachstumspotenzial identifiziert haben“, so Peter Riegelein, Geschäftsführender Gesellschafter der Confiserie Riegelein.

Bei chocri werden durch die Integration in die Riegelein-Gruppe erhebliche Synergieeffekte bei Einkauf, Produktion und Logistik erwartet. Die Berliner beschäftigen zur Hochsaison bis zu 100 Mitarbeiter und machten zuletzt einen Jahresumsatz von knapp 3,5 Mio. Euro. Geführt wird das Unternehmen, das auch künftig eigenständig innerhalb der Riegelein-Gruppe am Markt agieren soll, weiterhin vom Mitgründer Michael Bruck.

„Ich freue mich, dass wir mit Riegelein einen starken Partner für die Zukunft gewonnen haben. Für den gemeinsam zurückgelegten Weg und natürlich auch für den gemeinsamen Erfolg bedanken möchte ich mich an dieser Stelle ausdrücklich bei meinem bisherigen Weggefährten Franz Duge, der das Unternehmen verlässt, um sich neuen Herausforderungen zu widmen. Jetzt schlagen wir ein neues Kapitel auf und werden zusammen mit Riegelein den nächsten Schritt unserer Geschäftsentwicklung gehen. Dazu gehört auch, dass wir unser Produktsortiment weiter ausbauen und ergänzen können“, so Michael Bruck, Geschäftsführender Gesellschafter der chocri GmbH.

Durch das Zusammengehen der beiden kreativen Confiserie-Spezialisten verbinden sich Kompetenz in der Herstellung von anlassbezogenen, hochwertigen und individuellen Schokoladenprodukten sowie deren Vertrieb auf verschiedenen Kanälen.

Über Riegelein

Der Themenspezialist Riegelein ist einer der führenden Anbieter für Schokoladen-Saisonartikel in Deutschland und Europa. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Cadolzburg bei Nürnberg bietet schwerpunktmäßig Schokoladenfiguren sowie süße Präsente zu verschiedenen Anlässen wie Ostern, Weihnachten, Halloween, aber auch Fußball oder „von Herz zu Herz“ an. Mit über 750 verschiedenen Formen und Figuren zeichnet sich Riegelein durch ein besonders hohes Maß an Kreativität aus. Pro Jahr werden 18.000 Tonnen Schokolade in drei verschiedenen Werken produziert. Beliefert werden mehr als 50 verschiedene Länder, von Deutschland, Österreich, Schweiz über Frankreich, Skandinavien und Osteuropa bis hin zu USA, Kanada, Australien, Südafrika und China. Bereits seit Anfang der 1980er Jahre stellt Riegelein die Schokoladen-Rohmasse in Eigenregie her, um höchste Qualität garantieren zu können. Darüber hinaus gilt das mittelständische Familienunternehmen als einer der Vorreiter für Fairtrade Schokoladen-Saisonartikel.

Über chocri

Die chocri GmbH ist Marktführer bei individualisierten Tafelschokoladen im deutschsprachigen Raum und Deutschlands größte individuelle Online-Confiserie. Das Unternehmen produziert und vertreibt Schokoladen, Pralinen und weitere Süßigkeiten. Jeder Kunde kann sich seinen persönlichen Schokoladenwunsch aus einer Vielzahl an Möglichkeiten selbst zusammenstellen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Berlin und wurde 2008 gegründet. Die WirtschaftsWoche zeichnete chocri 2009 mit dem Gründerpreis aus. Das Unternehmen beliefert europaweit Privat- und Geschäftskunden. Der Kernmarkt ist Deutschland. Seit 2014 gehört das Unternehmen mehrheitlich zur Riegelein-Gruppe. Das inhabergeführte Unternehmen produziert und versendet klimaneutral. Zusätzlich betreibt chocri als Fulfillment-Dienstleister Onlineshops für andere bekannte Markenartikler, wie z.B. www.meinecoke.de, www.meinecoke.de/bundesliga, www.drinx.de oder www.shop.ritter-sport.de. Soziales Engagement zeigt chocri dauerhaft durch die Unterstützung der Hilfsorganisation DIV-Kinder e.V.

Entsprechendes Bildmaterial zur freien Verwendung im Rahmen der Berichterstattung zu dieser Pressemitteilung finden Sie am Ende dieser Seite.

Pressekontakt

Michael Hempel
Pressesprecher

chocri GmbH
Plauener Str. 163-165
Haus M
13053 Berlin

Tel.: 030 981 961 9-25
Fax: 030 981 961 9-19
E-Mail: presse@chocri.de

Download der Pressemitteilung

PDF Icon

Bildmaterial

Michael Bruck und Peter Riegelein besiegeln das Zusammengehen der beiden Unternehmen
Michael Bruck und Peter Riegelein © chocri

Peter Riegelein und Michael Bruck besiegeln das Zusammengehen der beiden Unternehmen
Peter Riegelein und Michael Bruck © chocri