Wer fliegt, wird vernascht: Der erste Fußball-Spielplan aus Schokolade


Berlin, 15. Apr 2016 – Die Berliner Schokoladenmanufaktur chocri bietet im Vorfeld der Fußball-Europameisterschaft vom 10. Juni bis zum 10. Juli 2016 in Frankreich erstmals einen Spielplan aus Schokolade an. Wenn ganz Europa im Fußball-Fieber versinkt, schlägt auch wieder die große Stunde der Tipp-Gemeinschaften. Familien, Freunde und Kollegen wetteifern um Ruhm und Ehre bei den besten Vorhersagen. Erstmals lässt sich dieser Spaß nun mit dem Naschen leckerer Schokolade kombinieren. Teams, die leider aus dem Turnier weichen müssen, dürfen gerne vernascht werden. Jedem Teilnehmerland ist dafür ein ganz spezielles Schokoladen-Minitäfelchen zugeordnet. Erhältlich ist der Schoko-Spielplan voraussichtlich ab dem Vatertag am 5. Mai 2016 online unter www.chocri.de .

Sich mit seiner persönlichen Expertise oder einfach auf gut Glück mit Familie, Freunden und Kollegen bei der Ergebnisprognose zu messen und seinen Lieblingen die Daumen zu drücken, hat inzwischen große Tradition. Spielsysteme, nach denen die Tipper miteinander wetteifern, gibt es viele. Was es aber bislang noch nie gegeben hat, ist der Schoko-Spielplan: Fußball, Spannung und Schokolade in einem – die perfekte Tipp-Motivation für Naschkatzen.

Im oberen Teil des Schoko-Spielplans, der sich einfach an jede Wand zu Hause oder im Büro heften lässt, können alle Ergebnisse eintragen werden. Im unteren Bereich finden sich hinter den liebevoll gestalteten Ländertürchen die 24 eigens den Teilnehmernationen gewidmeten Schokoladen-Minitäfelchen mit länderspezifischen Zutaten. Hinter dem schwarz-rot-goldenen Türchen verbirgt sich zum Beispiel ein edles Zartbitter-Minitäfelchen mit einer Salzbrezel als Topping, hinter dem tschechischen Türchen ein nahrhaftes Vollmilch-Minitäfelchen mit Hopfen und hinter dem polnischen Türchen ein raffiniertes Minitäfelchen aus weißer Schokolade mit roter Beete.

„Auf einer Messe fachsimpelte ich am Rande mit einem französischen Besucher über Fußball. Er hielt große Stücke auf seine Auswahl, ich auf unsere Nationalmannschaft. Dann vernaschte er aus scherzhafter Provokation eines unserer Zartbitter-Minitäfelchen mit Brezel und meinte, so schnell würden wir auch auf dem Platz verputzt werden. Ich antwortete umgehend mit dem Verspeisen eines Vollmilch-Minitäfelchens mit Rosinen. Wir einigten uns lachend auf ein Unentschieden. Aus dieser Anekdote ist schließlich der Schoko-Spielplan entstanden. Der Sport hat so viele verbindende und positive Eigenschaften. Wir fügen dem Spaß jetzt einfach noch eine hinzu – nämlich die, die wir am besten können, die kulinarische Facette“, so Michael Bruck, Geschäftsführender Gesellschafter der chocri GmbH.

chocri ist kein offizieller Sponsor, Förderer oder Partner der UEFA oder sonstiger Rechteinhaber. Der Schoko-Spielplan ist kein spezielles oder offizielles Europameisterschafts-Produkt und ist nicht mit Produkten der UEFA und ihrer Sponsoren, Förderer und sonstigen Partner vergleichbar. Offizielle und geschützte Logos und Marken in Zusammenhang mit der Fußball-Europameisterschaft werden ausdrücklich nicht verwendet.

Über chocri

Der Erfinder der Wunschschokolade – die chocri GmbH – ist Marktführer bei individualisierten Tafelschokoladen im deutschsprachigen Raum und Deutschlands größte Online-Confiserie. Das Unternehmen produziert und vertreibt Schokoladen, Pralinen und weitere Süßigkeiten. Jeder Kunde kann sich seinen persönlichen Schokoladenwunsch aus einer Vielzahl an Möglichkeiten selbst zusammenstellen. Die Manufaktur hat ihren Hauptsitz in Berlin und wurde 2008 gegründet. Die WirtschaftsWoche zeichnete chocri 2009 mit dem Gründerpreis aus. Das Unternehmen beliefert europaweit Privat- und Geschäftskunden. Der Kernmarkt ist Deutschland. Seit 2014 gehört chocri mehrheitlich zur Riegelein-Gruppe. Das nach wie vor vom Gründer und Minderheitseigner Michael Bruck geführte Unternehmen produziert und versendet klimaneutral. Neben dem Kerngeschäft betreibt chocri als externer Fulfillment-Dienstleister unter der Marke VeNDI Onlineshops für andere bekannte Markenartikler, wie www.meinecoke.de, www.meinecoke.de/bundesliga, www.drinx.de oder www.meinetanne.de. Soziales Engagement zeigt chocri durch die Unterstützung der Hilfsorganisation DIV-Kinder e.V. und des zugehörigen Kinderheimprojektes in Gagnoa an der Elfenbeinküste.

Pressekontakt

Michael Hempel
Pressesprecher

chocri GmbH
Plauener Str. 163-165
Haus M
13053 Berlin

Tel.: 030 981 961 9-22
Mobil: 0157 838 51 747
Fax: 030 981 961 9-19

E-Mail: presse@chocri.de

Download der Pressemitteilung

PDF Icon

Bildmaterial

EM-2016-Spielplan
Produktvorschau: Der Schoko-Spielplan mit den 24 Ländertürchen, hinter denen sich originelle Schoko-Minitäfelchen verbergen © chocri