chocri gründet Fulfillment-Spezialist VeNDI +++ E-Commerce-Profi startet im Auftrag internationaler Topmarken


Berlin, 19. Feb 2015 – chocri hat zum Monatsanfang sein Fremdgeschäft in einem eigenen Geschäftsfeld gebündelt. Unter der Marke VeNDI wickelt chocri künftig alle Dienstleistungen der Mass Customization (kundenindividuellen Massenproduktion) und des Fulfillments (spezialisierten Logistikdienstleistungen) für Dritte ab. Das neue Geschäftsfeld startet mit einem jährlichen Geschäftsvolumen von ca. 1,8 Mio. Euro. Für die nächsten Jahre werden zweistellige Wachstumsraten erwartet. VeNDI entwickelt und betreibt im Auftrag international bekannter Markenartikler komplette Online-Shops. Für den Privatkunden bleibt VeNDI nahezu unsichtbar. Die Shops laufen vollständig unter dem Markenauftritt des jeweiligen Auftraggebers.

Der Service von VeNDI reicht von der Programmierung und des Betriebs entsprechender Webseiten über die Bestellannahme, den Kundensupport, die Lagerhaltung, die Buchhaltung, die Kommissionierung, die Verpackung und den Versand der Produkte bis hin zur Individualisierung von speziellen Artikeln. Ob die Schokoladentafel nach eigenem Geschmack, eine Flasche Coca Cola mit dem eigenen Namen auf dem Etikett, einen bebilderten Schokogruß von Ritter Sport per Post, Pralinen ganz nach eigener Phantasie oder Variationen von Erfrischungsgetränken wie Relentless oder Glacéau Vitaminwater – gerade bei speziellen Mehrwertdiensten im Bereich Foods & Drinks verweist das Unternehmen auf seine große Erfahrung und Expertise.

„Viele bekannte Markenartikler, insbesondere aus der Foods & Drinks-Branche, streben verstärkt ins Onlinegeschäft oder wollen individualisierte Produkte anbieten. Es fehlt ihnen aber oft an Know-how für die speziellen Anforderungen des E-Commerce oder der Personalisierung von Produkten. Genau da kommen wir ins Spiel. Das ist unsere Stärke. Außerdem bleiben wir als Dienstleister für den Endkunden unsichtbar und arbeiten unter Anmutung der eigentlichen Kundenmarke. Das ist eine absolute Win-Win-Situation für alle Beteiligten“, so Michael Bruck, Geschäftsführender Gesellschafter der chocri GmbH.

Über chocri

Der Erfinder der Wunschschokolade – die chocri GmbH – ist Marktführer bei individualisierten Tafelschokoladen im deutschsprachigen Raum und Deutschlands größte Online-Confiserie. Das Unternehmen produziert und vertreibt Schokoladen, Pralinen und weitere Süßigkeiten. Jeder Kunde kann sich seinen persönlichen Schokoladenwunsch aus einer Vielzahl an Möglichkeiten selbst zusammenstellen. Die Manufaktur hat ihren Hauptsitz in Berlin und wurde 2008 gegründet. Die WirtschaftsWoche zeichnete chocri 2009 mit dem Gründerpreis aus. Das Unternehmen beliefert europaweit Privat- und Geschäftskunden. Der Kernmarkt ist Deutschland. Seit 2014 gehört chocri mehrheitlich zur Riegelein-Gruppe. Das nach wie vor vom Gründer und Minderheitseigner Michael Bruck geführte Unternehmen produziert und versendet klimaneutral. Neben dem Kerngeschäft betreibt chocri als externer Fulfillment-Dienstleister unter der Marke VeNDI Onlineshops für andere bekannte Markenartikler, wie z.B. www.meinecoke.de, www.meinecoke.de/bundesliga, www.drinx.de, www.shop.ritter-sport.de oder www.meinetanne.de. Soziales Engagement zeigt chocri durch die Unterstützung der Hilfsorganisation DIV-Kinder e.V. und des Kinderheimprojektes in Gagnoa an der Elfenbeinküste.

Pressekontakt

Michael Hempel
Pressesprecher

chocri GmbH
Plauener Str. 163-165
Haus M
13053 Berlin

Tel.: 030 981 961 9-25
Fax: 030 981 961 9-19
E-Mail: presse@chocri.de

Download der Pressemitteilung

PDF Icon