Schokoladeneis


Schokoladeeis selber machen

Was kann es in der warmen Zeit besseres geben, als der Hitze mit einem leckeren Schokoladeneis zu trotzen? Das sehen bekanntlich viele Menschen so und aus diesem Grund soll an dieser Stelle einmal die Alternative zum Gang in die nächste Eisdiele aufgezeigt werden. Herrlich cremiges Schokoladeneis, das simpel hergestellt wird und dennoch so lecker schmeckt, dass es das Herz eines jeden Eisfreundes höher schlagen lässt. Für die hier vorgestellten Rezepte benötigt man noch nicht einmal eine Eismaschine, sondern das heimische Tiefkühlfach reicht vollkommen aus.

Cremiges Schokoladeneis

Hierfür werden in 375 Milliliter erwärmter Milch jeweils 80 Gramm Bitter- sowie 40 Gramm Vollmilchschokolade unter Rühren zum Schmelzen gebracht. Anschließend lediglich 125 Milliliter Sahne steif schlagen und mit einem Esslöffel Rum unter die Schokoladenmilch rühren. Die vorbereitete Masse wird nun in einer Edelstahlschüssel in das Gefrierfach gestellt und alle 30 Minuten kurz umgerührt. Sobald die Masse relativ fest geworden ist, zwei Esslöffel Schokoladensplitter hineingeben und noch einmal verrühren. Nun kann das cremige Schokoladeneis in eine Gefrierdose mit Deckel gegeben werden und solange im Gefrierfach verharren, bis die große Eislust aufkommt. Quelle: Chefkoch

Weißes Schokoladeneis

Eine echte Alternative zum klassischen Schokoladeneis. Weißes Schokoladeneis, herrlich cremig, süß und so verführerisch lecker. Auch hier funktioniert die Zubereitung relativ einfach. Vier Eigelbe mit 100 Gramm Zucker in einer Schüssel so lange aufschlagen, bis eine helle Creme entstanden ist. Anschließend werden 300 Gramm Sahne und 100 Gramm Crème fraiche in einem Topf so lange erhitzt, bis die Flüssigkeit beinahe kocht. Nun die Ei-Zucker-Masse langsam unter Rühren dazugeben. Die Schüssel mit der Schokoladeneisgrundlage wird nun in ein Wasserbad gestellt, wo sie solange verbleibt, bis die Masse sich deutlich andickt. Abschließend noch 200 Gramm weiße, fein gehackte Schokolade hinzugeben und diese in der Masse zum Schmelzen bringen. Das weiße Schokoladeneis unter Rühren langsam abkühlen lassen und in einer gut verschließbaren Dose im Gefrierfach aufbewahren. Quelle: Chefkoch

Natürlich lassen sich im Internet zahlreiche weitere Rezepte für herrlich cremiges Schokoladeneis finden, die jedem Gaumen schmeicheln werden. Wer herausfinden will, welche der Varianten seinem persönlichen Geschmack am Nächsten kommt, sollte sich einfach durch die leckeren Eisrezepte probieren.