Swipe to the left

Rotwein-Schokoladenkuchen

Rotwein-Schokoladenkuchen
By Gesine Pape 7 months ago 1497 Views No comments

It’s wine-o’clock! Wir haben ein Rezept für Euch, das zwei Köstlichkeiten verbindet - Rotwein und Schokolade. Wir lieben ein gutes Glas Wein oder ein leckeres Stück Schokolade, wieso also nicht beides Verbinden und so ein geniales Dessert kreieren? Den Rotwein-Schokoladenkuchen!

Der schokoladige Blechkuchen wird durch Rotwein und Zimt zu einem ganz besonderen Genuss. Dabei ist er schnell und einfach zubereitet. Ohne großen Aufwand und mit Zutaten, die Du bestimmt bereits im Haus hast, backst Du den perfekten Geburtstagskuchen für Deine beste Freundin oder Deine Mama.

Zutaten für 8 Personen

  • 300g Zucker
  • 400g Butter
  • 500g Mehl
  • 6 Eier
  • 2 TL Backkakao
  • 1 Packung Backpulver
  • 2 TL Zimt
  • 240ml Rotwein
  • 200g Schokolade, gehackt

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 180 ° C Ober-/Unterhitze vorheizen
  • Alle trockenen Zutaten (Mehl, Backkakao, Zimt, Backpulver und Salz) in einer Rührschüssel vermengen
  • In einer weiteren Schüssel die erwärmte Butter und den Zucker ca. 2 min schaumig schlagen
  • Dann jeweils ein Ei nach dem anderen dazugeben und weiter mixen
  • Den Rotwein und die Schokoladenstückchen dazugeben und alles gut verrühren
  • Nun die trockenen Zutaten gut untermischen
  • Ein Kuchenblech mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig darauf verteilen
  • Den Rotwein-Schokoladenkuchen 40 min, bei 180° C Ober-/Unterhitze backen
  • Den Kuchen nach dem Backen gut auskühlen lassen und in Schnitten schneiden