Fair naschen: Deutschlands größte Online-Confiserie stellt Sortiment komplett auf Fairtrade um

Berlin, 04. Dez 2017 – Die Berliner Schokoladenmanufaktur chocri stellt ab sofort ihr Schokoladen-Sortiment von ca. 500 verschiedenen Schokoladen-, Pralinen-und Saison-Artikeln komplett auf das Fairtrade-Kakao-Programm um. Auch alle der jährlich bis zu 160.000 von Hand individualisierten Tafelschokoladen werden künftig ausschließlich nach den Maßgaben des Fairtrade-Kakaoprogramms hergestellt und vertrieben. Bislang waren die Schokoladen-Artikel von chocri durch UTZ zertifiziert.

chocri kauft ab sofort 100 Prozent seines Kakaos im Rahmen des Fairtrade-Kakaoprogramms zu Fairtrade-Bedingungen ein. Damit ist chocri der erste Anbieter personalisierter Schokoladenartikel, der mit seinen zahlreichen Online-Konfiguratoren für Tafelschokoladen, Pralinen und Saisonartikeln ausschließlich nach den Standards des Fairtrade-Kakaoprogramms produziert. Das Fairtrade-Programm für Kakao schafft bedeutende neue Absatzmöglichkeiten für Kakao und ermöglicht grundlegende Verbesserungen auf den Farmen und in den Gemeinschaften der Kakao-Kleinbauern. Zusätzlich versendet und produziert das Unternehmen weiterhin klimafreundlich und CO2-neutral.

„Fairness gehört für uns zum Genuss einfach dazu. Das haben wir die letzten Jahre mit einer UTZ-Zertifizierung umgesetzt und möchten es jetzt mit dem sortimentsweiten Wechsel auf das Fairtrade-Kakaoprogramm noch intensivieren. Zudem produziert und vertreibt bereits unsere Konzernmutter, die traditionsreiche Confiserie Riegelein nach Fairtrade-Kriterien, so dass eine Synchronisierung hier der nächste logische Schritt war. Das ersetzt freilich nicht unsere darüber hinausreichenden Bemühungen in punkto Nachhaltigkeit. So werden wir auch weiterhin die Klimaneutralität in Produktion und Versand gewährleisten und mit Hilfe unserer treuen Kunden unser Kinderheim in Gagnoa an der Elfenbeinküste unterstützen. Guter Geschmack und gutes Gewissen gehen bei chocri Hand in Hand", so Michael Bruck, Geschäftsführender Gesellschafter der chocri GmbH.

Seit seiner Gründung 2008 hat chocri durch eigene Waldaufforstungs- und Kompensationsprojekte und durch den konsequenten GoGreen-Versand mit DHL bereits mindestens 546,4 Tonnen klimaschädliche CO2-Emissionen vermieden. Mehr als 100.000 Euro spendete das Unternehmen zudem für das Kinder- und Waisenheim des DIV Kinder e.V. in Gagnoa an der Elfenbeinküste.

Über chocri

Der „Erfinder der Wunschschokolade“ – die chocri GmbH – ist Marktführer bei individualisierten Tafelschokoladen im deutschsprachigen Raum und Deutschlands größte Online-Confiserie. Das Unternehmen beliefert europaweit Privat- und Geschäftskunden. Im stationären Süßwaren-Fachhandel kooperiert chocri mit mehr als 600 Händlern. Das Unternehmen produziert und vertreibt Schokoladen, Pralinen und weitere Süßigkeiten. Jeder kann sich online seine persönliche Lieblingsschokolade aus mehr als 27 Milliarden Möglichkeiten selbst zusammenstellen. Die Manufaktur hat ihren Hauptsitz in Berlin und wurde 2008 gegründet. Die WirtschaftsWoche zeichnete chocri 2009 mit dem Neumacher-Gründerpreis aus. Seit 2014 gehört chocri mehrheitlich zur Riegelein-Gruppe. Das nach wie vor vom Gründer und Minderheitseigner Michael Bruck zusammen mit Jörn Schumann geführte Unternehmen produziert und versendet klimaneutral. Besonderes soziales Engagement zeigt chocri durch die Unterstützung der Hilfsorganisation DIV-Kinder e.V. und des zugehörigen Kinderheimprojektes in Gagnoa an der Elfenbeinküste.

Entsprechendes Bildmaterial zur freien Verwendung im Rahmen der Berichterstattung finden Sie am Ende dieser Seite.

Pressekontakt

Nehmen Sie bei Fragen oder Anregungen gerne Kontakt zu uns auf.

Download der Pressemitteilung

PDF Icon

Bilder

Zusammen mit dem Bundesforstbetrieb Havel-Oder-Spree pflanzte die chocri-Belegschaft 2012 in Brandenburg 4.000 junge Laubbäume, darunter Eichen, Eiben und Buchen

Für den Klimaschutz legt bei chocri jeder bis hin zum Geschäftsführer Michael Bruck (li.) gerne mit Hand an
Für den Klimaschutz legt bei chocri jeder bis hin zum Geschäftsführer Michael Bruck (li.) gerne mit Hand an © chocri

Ein junger Buchen-Zögling wird liebevoll gepflanzt
Ein junger Buchen-Zögling wird liebevoll gepflanzt © chocri

Großeinsatz der chocri-Belegschaft beim Baumpflanzen nahe Straußberg bei Berlin
Großeinsatz der chocri-Belegschaft beim Baumpflanzen nahe Straußberg bei Berlin © chocri

Im Kinder- und Waisenheim des von chocri seit 2008 dauerhaft unterstützen DIV Kinder e.V. in Gagnoa/Elfenbeinküste wird mit Freude gelebt, gelernt und musiziert

Am Nachmittag wird nach den Hausaufgaben täglich mit viel Enthusiasmus getanzt und gesungen
Am Nachmittag wird nach den Hausaufgaben täglich mit viel Enthusiasmus getanzt und gesungen © DIV-Kinder e.V.

Die neuen Außenanlagen bieten prima Bedingungen für die Heimkinder
Die neuen Außenanlagen bieten prima Bedingungen für die Heimkinder © DIV-Kinder e.V.

Um die Seite für Dich zu optimieren, verwenden wir Cookies. Mit Deinem Klick stimmst Du deren Verwendung zu. Alle Details findest Du unter Datenschutzerklärung.