chocri verdreifacht die Kapazität

  • Umzug innerhalb Berlins: Verdreifachung der Produktionsfläche, Verdopplung der Lagerkapazität
  • Starkes Wachstum des eigenfinanzierten Startups soll durch Fremdkapital beschleunigt werden

Berlin, 4. Mai 2010 – Die anhaltend exzellente Auftragslage sorgt für vorausschauende Weichenstellungen bei chocri: Die Berliner Schokoladenmanufaktur braucht dringend mehr Platz und bezieht deshalb einen neuen Firmensitz in Berlin. Dort stehen dem größten Anbieter für individuelle Schokoladen 600 m2 verteilt auf zwei Etagen zur Verfügung. Die Produktionsfläche wächst mit dem Umzug auf das Dreifache und das vergrößerte Lager fasst nun das Doppelte des umfangreichen Zutatensortiments und der Verpackungsmaterialien. Zudem ist das Unternehmen von einer GbR in die chocri GmbH umfirmiert. Um die Wachstumsmöglichkeiten von chocri voll ausschöpfen zu können, verhandeln die beiden Gründer zurzeit erstmals mit Investoren; das bisherige Geschäft wurde voll von den beiden Gründern finanziert.

Mehr Kapazitäten für neue Maschinen, Mitarbeiter und Zutaten

Am neuen Firmensitz läuft die Produktion jetzt auf 250 m 2 in der unteren Etage, die Büro- und Lagerräume befinden sich darüber. Die Kapazitäten steigen von 2.000 Tafeln auf nunmehr 4.000 Einheiten pro Tag an. „Die Kartons stapelten sich am alten Standort in den Gängen bis unter die Decke“, beschreibt Franz Duge, Geschäftsführer der chocri GmbH, den Platzmangel. „Jetzt haben wir endlich eine klare Trennung von Produktion, Lager und Büro und besitzen zudem die Option, unsere Fläche schrittweise zu erweitern.“

Der Zeitpunkt des Umzugs kommt nicht von ungefähr: Zunächst musste noch der gewaltige Ansturm zum Muttertag in den erprobten Räumen bewältigt werden, doch ab sofort sind die neuen Schokoladenrührwerke am neuen Standort in Betrieb und sorgen für einen höheren und effizienteren Output bei gleichbleibender Qualität.

Erstmals Einsatz von Fremdkapital angestrebt

„Den Start in mittlerweile fünf Märkten haben wir mit eigenen Mitteln erfolgreich bewältigt. Doch um unser Geschäftsmodell weiter zu internationalisieren und unsere nationale Marktdurchdringung noch zu steigern, wollen wir erstmals auch Investorenkapital einsetzen“, so Franz Duge, Geschäftsführer der chocri GmbH. „Die Verhandlungen dazu laufen, doch wir haben keine Eile, sondern agieren hier mit der Muße, die auch zur Herstellung exquisiter Schokolade nötig ist.“

Neue Adresse ab dem 04.05.2010:

chocri GmbH
Plauener Str. 163-165
13053 Berlin

Über chocri

Der Onlineshop chocri.de bietet einzigartigen Schokoladengenuss in 10 Milliarden Variationen. Aus drei Schokoladensorten und über 90 Zutaten kann die persönliche Wunschschokolade individuell kombiniert und bestellt werden. Die Schokoladen haben Bio-Qualität und sind aus fairem Anbau. Das Berliner Unternehmen wurde im September 2008 von Franz Duge und Michael Bruck gegründet. Derzeit produzieren 20 Mitarbeiter in Schichtarbeit täglich bis zu 4.000 individuelle Schokoladentafeln. Soziales Engagement zeigt chocri.de mit der langfristigen Unterstützung der Hilfsorganisation DIV-Kinder e.V. Im September 2009 gewann das Berliner Unternehmen den Gründerwettbewerb der Wirtschaftswoche.

Weitere Informationen:
www.chocri.de

Pressekontakt

chocri GmbH
Plauener Str. 163-165
Haus M
13053 Berlin
Tel.: +49 30 981 961 9-0
E-Mail: presse@chocri.de

Download der Pressemitteilung

PDF Icon

Um die Seite für Dich zu optimieren, verwenden wir Cookies. Mit Deinem Klick stimmst Du deren Verwendung zu. Alle Details stehen in unserer Datenschutz-Erklärung.

Einverstanden