Ruby Schokolade

Ruby Schokolade – neuer Geschmack aus den Rubinen unter den Kakaobohnen in rosa, fruchtig und natürlich

Filter
  • Preis
    1. Von bis
      Anwenden
  • Schokoladensorte
  • Anlass
  • Geschmack
  • Schokoladenmarke



Ruby Schokolade hebt das schokoladige Geschmackserlebnis in die vierte Dimension

Vor etlichen Jahren schon entdeckten Forscher von Barry Callebaut, des weltgrößten Produzenten von Grundschokoladen, eine ganz neue Art von Kakaobohne. Die rosafarbene Ruby Bohne zeichnet sich durch einzigartige Eigenschaften aus. Inzwischen ist die Schokolade daraus – Ruby Schokolade – offiziell als vierte Basisschokolade neben Vollmilch, Zartbitter und weißer Schokolade anerkannt.

Die richtige Verarbeitung vorausgesetzt, bietet die neue leckere Schokolade aus Ruby Bohnen eine schöne rubinrote Farbe. Zudem überzeugt sie durch einen intensiv fruchtig beerigen Geschmack und eine frische leicht saure Note. Um Rezept und Herstellung zu entwickeln und zu verfeinern, haben die Forscher des Herstellers Callebaut stolze 13 Jahre bis zur Markteinführung benötigt.

„Das Neue daran ist natürlich und das Natürliche daran ist neu.“

Das Ergebnis überzeugt immer mehr Schokoladenliebhaber. Nachdem zunächst für ein halbes Jahr nur ein Großkonzern Zugriff auf die neue Schokoladensorte hatte, kreieren inzwischen Chocolatiers auf der ganzen Welt köstliche Produkte mit Ruby Schokolade. Auch wir von chocri haben die neue fruchtige Schokoladensorte auf vielfachen Kundenwunsch in unseren Onlineshop aufgenommen.

„Frisch für Dich gemacht“, das ist unser Motto. So halten wir es auch bei unseren Produkten aus Ruby Schokolade. Ob Schokoladentafel, Praline oder Riegel: Entdecke das frisch fruchtige Geschmackserlebnis der Ruby Kakaobohne. Bestelle Dir Deine ganz persönliche Geschenkidee in rosaroter Verführung online! Rosa Schokolade ohne künstliche Farbstoffe, Aromen oder Zusatzstoffe, natürlicher und leckerer Genuss.

4 einzigartige Eigenschaften von Ruby Schokolade

Apropos einzigartig, neu und ohne künstliche Farbstoffe: Was ist denn so besonders an Ruby Schokolade? Was haben die Kakaoforscher denn nun genau entdeckt? Woran haben die Experten solange getüftelt, bis letztlich Rezept und Zutaten der neuen Schokoladenart perfekt waren? Was ist das wirklich Einzigartige an der delikaten Ruby-Schokolade mit ihrem herrlich rosa Farbton?

  1. Ruby Schokolade ist zunächst mal eine wirklich neue selbstständige Schokoladenart. Anders als die nicht minder leckeren Schokoladensorten wie zum Beispiel rosa Erdbeerschokolade, honigbraune Karamellschokolade oder dunkelbraune Eiskaffeeschokolade gewinnt sie ihre Eigenschaften nicht durch das Zusetzen von natürlichen oder künstlichen Aromen oder anderen Zutaten.

    Denn das sind alles zwar köstliche, aber eben nur Variationen von Vollmilch, Zartbitter oder weißer Schokolade. Ruby Schokolade dagegen ist die vierte echte Grundschokolade. Beziehungsweise die fünfte, zählt man wie bei chocri die Vegolade® auf Reismilchbasis als vegane Schokolade hinzu. Dagegen spricht aber streng genommen die Kakaoverordnung.

  2.  Ruby Schokolade ist also wunderbar rosafarben, ohne dass dies beispielsweise von Erdbeerstückchen, Erdbeeraromen oder anderen Fruchtzutaten herrührt. Sie ist einfach von der Bohne, sprich von Hause aus rosa. Die Ruby Kakaobohne ist dafür verantwortlich. Das ist die eigentliche Entdeckung und Sensation an der neuen Schokoladenart.

    Kakaobohnen sind, wie viele wissen, die Kakaosamen des Kakaobaums. Kakaobäume und ihre Früchte wachsen und reifen traditionell in warmen Ländern wie Brasilien, Ecuador oder der Elfenbeinküste. Doch wer sich nun von Deutschland oder der Schweiz aus neugierig auf die Suche nach einem speziellen Ruby-Baum in Brasilien, Ecuador oder der Elfenbeinküste macht, dürfte kaum Erfolg haben.

    Denn Ruby Kakaobohnen verstecken sich in normalen Kakaofrüchten. Weder die Gattung noch das Herkunftsland machen eine Bohne zur Ruby Bohne. Sie unterscheiden sich allein ihrer natürlichen Ausgangsstoffe nach von anderen Kakaobohnen. Nur aus Bohnen mit Ruby Eigenschaften lässt sich in einem streng gehüteten Verfahren des Röstens und Fermentierens letztlich Ruby Kakao und Ruby Schokolade herstellen.

  3. Die rosa Farbe und der leckere Geschmack sind folglich natürlich. Sie unterscheiden sich damit grundlegend von anderen Schokoladensorten. Kenner und Könner, Gourmets und Genießer – alle sind sich einig. Der Geschmack von Ruby Schokolade ist intensiv und fruchtig mit einer erfrischenden, leicht säuerlichen Note. Vergleichbar mit mildem Himbeergeschmack.

    Die neue Farbe und der neue Geschmack eröffnen natürlich nicht nur Naschkatzen neue Möglichkeiten des Genusses. Die Chocolatiers und Schokoladenproduzenten rund um die Welt sind ebenso begeistert. Die Vielfalt und Kombinationsfreude der Verarbeitung von Ruby Schokolade zu originellen Produkten und ausgefallenen Geschenkideen ist beeindruckend.

  4.  Genauso wie die anderen braunen und weißen Schokoladensorten auch ist die rosarote Ruby Schokolade ein echtes Multitalent. Ihre Eigenschaften machen sie mindestens so vielseitig einsetzbar wie die Milchschokolade. Rezepte mit Ruby-Schokolade eignen sich nicht nur für klassische Schokoladentafeln, Riegel, Waffelfüllungen oder Pralinen.

    Köche, Patissiers, Konditoren und Gelatieri (Eismacher) nutzen sie ebenfalls schon zur Zubereitung innovativer Produkte, Süßwaren und Lebensmittel. Bonbonfüllungen, Trinkschokoladen, Keks- und Kuchenkuvertüren, Sorten von Eiscreme, Cremefüllungen bis hin zu Ruby Milch Cocktails sind bereits ebenso erfolgreich aus Ruby Schokolade entstanden.

Tipps für schöne Geschenke

Wenn der Entdecker und Schokoladenhersteller Callebaut deshalb selbstbewusst meint, dass Ruby Schokolade nach dunkler Bitterschokolade, brauner Milchschokolade und weißer Schokolade die vielleicht die größte Innovation in der Schokoladenwelt seit über 80 Jahren ist, könnte da durchaus etwas dran sein.

Ruby Schokolade vereint tatsächlich einen komplett neuen Schokoladengeschmack mit einer ungewöhnlichen und dekorativen Farbe. Sie schmeckt, sieht schön aus und ist immer ein Unikat! Da braucht es gar keine rosarote Brille. Beim Genuss von zarter Beere herrscht keine Leere. Schon gar nicht, wenn köstliche Schokolade im Spiel ist. Deshalb passt Ruby Schokolade perfekt zu chocri.

Schließlich trifft Gleiches ebenso oft auf Deine Geschenkideen aus Schokolade von chocri zu. Von Hand gefertigt nur für Dich! Als Geschenk für einen Deiner Lieblingsmenschen oder einfach zum Selbstvernaschen. Fairtrade Kakao nach dem Fairtrade-Kakaoprogramm, klimaneutral und ohne Farbstoffe. Da macht das Naschen Spaß und das Verschenken Freude. Kommt schmelzend gut an!

Und für alle Schokoladenliebhaber, die trotz unserer großen Auswahl an Produkten aus Ruby Schokolade nicht fündig werden. Versuch Dich doch mal selbst als Chocolatier. Kreiere und bestelle Dein eigenes Original von Schokoladentafel online in unserem Tafel-Konfigurator! Wir wünschen Dir beeriges Glücklichsein beim Selbermachen und viel Spaß beim Glücklichmachen anderer.