Persönliche Beratung unter +49 (0)30 981 961 90, Mo-Fr von 9 - 12 und 13 - 17 Uhr
Filter
  • Preis
    1. Von bis
      Anwenden
  • Schokoladensorte
  • Anlass
  • Geschmack
  • Schokoladenmarke

In absteigender Reihenfolge

In absteigender Reihenfolge

Zartbitterschokolade – die Gesunde unter den Schokoladen

Zartbitterschokolade ist auch als „Edelbitterschokolade“ „Bitterschokolade“ oder „Herrenschokolade“ bekannt.
Das Besondere an dieser Schokoladensorte ist ihr hoher Kakaoanteil, der zwischen 50% und 99% liegt, 18% Kakaobutter und mindestens 14% Kakaotrockenmasse. Je dunkler die Schokolade, desto mehr Kakao enthält sie.
Ein höherer Bitteranteil in der Schokolade bedeutet auch, dass weniger Milch und Zucker enthalten sind – ideal für eine kalorienarme und laktosefreie Ernährung!
Des Weiteren hat Zartbitterschokolade viele gesunde Inhaltsstoffe, wie anregendes Theobromin (in kleinen Mengen tödlich für Hunde und Katzen!), das in seiner Wirkung Koffein ähnelt und Flavonoide - starke Antioxidantien -, welche das Immunsystem unterstützen und Herz-Kreislauf-Krankheiten vorbeugen.
Liebst Du Zartbitterschokolade mit besonderen Zutaten? Dann kreiere Dir Deine eigene Tafelschokolade in unserem einfachen Online-Konfigurator.

Wir nutzen Cookies auf dieser Seite, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Details dazu findest Du in der Datenschutz-Erklärung.

OK